Die Partei von Putin, hat wer ihr Liebling auf Wahlen in der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 700 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(420)         

Die Vereinigte Partei von Russland sympathisiert mit Victor Yanukovych betreffs des Kandidaten für den Präsidenten der Ukraine.

Es wurde vom Abgeordneten der Staatsduma Russlands, dem Mitglied des "Vereinigten Russlands" Konstantin Zatulin erklärt, berichtet eine Presse - Parteidienst.

Nach seiner Meinung ist die Behauptung des russischen Präsidenten Dmitry Medvedev, dass Russland keine Kandidaten für den Präsidenten der Ukraine hat - "eine offizielle Position des Staates, aber es bedeutet nicht, dass "das Vereinigte Russland" keine Einstellungen hat.

"... Es ist offensichtlich, dass infolge unserer nahen Verbindung mit der Ukraine - sowohl kulturell, als auch menschlich - wir nicht vermeiden können, mag und mag nicht. Und aus diesem Gesichtspunkt hat jeder die Ansicht von einer Situation in der Ukraine", - hat Zatulin erzählt.

Er hat bemerkt, dass, wissend, dass in der zweiten Runde, am wahrscheinlichsten, es Victor Yanukovych und Yulia Timoshenko gibt, "am offiziellen Niveau wird die Vorliebe jemand nicht gegeben".

"Aber es bedeutet nicht, dass am Parteiniveau wir kein Recht haben, es zu tun. In diesem Fall meine ich, dass Umstand, dass wir, Vereinigte Partei von Russland, die Beziehungen mit der Partei von Gebieten haben", - hat Zatulin erzählt.

"Wir denken, dass die Partei von Gebieten allgemein den russisch sprechenden Stimmberechtigten der Ukraine vertritt, die im Osten, dem Süden und im Landzentrum lebt. Das sind alle Leute, die eine Zuneigung nach Russland und Entwicklung российско bringen - wollen die ukrainischen Beziehungen. Es verstehend, können wir nicht, aber Victor Yanukovych in der Liste von Kandidaten zuteilen. Aber es ist eine Parteiposition statt eines Positionsbeamter-Staates", - hat er beigetragen.

Es ist bekannt, dass früherer Medvedev erklärt hat, dass Russland keinen Kandidaten für den Präsidenten der Ukraine unterstützt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik