Im Juli bleiben Zolltarife für Benzin für die Bevölkerung ehemalig

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 893 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

Es ist dass seit dem 1. Juli das Kabinett der Ukraine bekannt, die der Nationalen Kommission der Regulierung der Machtindustrie (NCRPI) empfohlen ist, um Zolltarife der Regionalgasversorgungsgesellschaften für Dienstleistungen im Vertrieb und dem Transport und auch den Einzelhandelspreisen für Benzin für Bürger nachzuprüfen.

Jedoch letzte Woche der Minister des Brennstoffs und die Energie der Ukraine Yury Prodan hat erklärt, dass der Preisanstieg für Benzin für die Bevölkerung seit dem 1. Juli 2008 nicht geschehen wird. Obwohl in der Regierung vollkommen verstehen Sie: Zunahme von Zolltarifen unvermeidlich.

Wie erklärt, in JSC Nikolayevgaz setzt die Bevölkerung des Gebiets fort, auf alten Zolltarifen zu zahlen, und wenn Zunahme des Preises von Erdgasannäherungen darauf Einwohner in 5 - 6 Tage durch Massenmedien bekannt geben werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik