Morgen wird Chaika über Gebäude und IFC Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 862 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(517)         

Morgen werden 8-го Juli, Sitzung des Beirates von Parteien und öffentlichen Organisationen stattfinden.

Tätigkeitsfragen im Territorium von Nikolaev der Körper der Selbstorganisation der Bevölkerung (BSOP) und der Vereinigungen von Miteigentümern von Mietshäusern (ACOAH) werden betrachtet. Als der Vorsitzende des Profilabgeordneten Kommission auf Fragen der Kommunalverwaltung, Rechtmäßigkeit und Werbung, auf der Grundlage von der Sitzungen des Beirates gehalten werden, hat Victor Evdokimov dem Korrespondenten von "Nachrichten über N erzählt", wird die Notwendigkeit der Rücksicht dieser Frage durch das Wachstum der Baukonflikte kürzlich in Nikolaev verursacht.

Gemäß Victor Evdokimov wird der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika an der Handlung teilnehmen. Es ist bekannt, dass er den Brief von der öffentlichen Organisation "Unsere Stadt" erhalten hat, in der alle "so genannten Perspektivebaukriege" festgesetzt wird. Und der Bürgermeister, durch seine Wörter urteilend, hat sich sehr viel um dieses Problem gekümmert.

Auf der Handlungsanwesenheit von Athleten und Vertretern der Föderation von Nikolaev des Fußballs weil wird auch es geplant, weiteres Schicksal des Fußballklubs "Nikolaev" zu besprechen, und als Ganzes wird die widerhallende Situation, die mit der Beendigung der Finanzierung von NFK verbunden ist, erwartet.

Jeder wird eingeladen.

Handlung wird in einem Sitzungssaal des Stadtrats stattfinden. Der Anfang - an 15.00.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik