Der Springer von Nikolaev wird nach Peking ohne Trainer gehen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 801 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Der Sieger des Pokals der Ukraine und der Preisträger der europäischen Tasse auf der Leichtathletikleichtathletik, ein nikolayevchanka von Vit von Stepin geht auf den Olympischen Spielen nach Peking ohne Trainer. Darüber der Korrespondent von "Nachrichten über N" wurde vom Trainer eines Sweatshirts Inga Babakova berichtet.

- Vit ich bin der Sieger des Pokals der Ukraine auf der Leichtathletikleichtathletik geworden, - spricht sie. - der erste Platz gewährt ihm volle Autorität, zusammen mit dem Trainer zu gehen. Jedoch hat die Kiewer Mafia entschieden, dass damit den Trainer des Athleten senden wird, der den zweiten Platz auf dem Pokal genommen hat. Und es - ist ungesetzlich.

Solche rechtswidrige Entscheidung, gemäß Inga Babakova, wurde auf dem Treffen des Exekutivausschusses der Föderation der Leichtathletikleichtathletik der Ukraine akzeptiert, die in Kiew 4-го Juni passiert hat. Der offizielle Vertreter des Exekutivausschusses von Nikolayevshchina Valentin Meshkov auf der Sitzung war nicht, weil er überhaupt nicht eingeladen hat. Die Entscheidung über Babakova nicht Aufnahme nach Peking wurde durch den Stimmzettel getroffen.

Jetzt Inga Babakova, der Vorsitzende der Föderation der Leichtathletikleichtathletik des Gebiets von Nikolaev seiend, habe ich vor, mit Missiven in allen Beispielen, einschließlich im Nationalen Olympischen Komitee der Ukraine zu richten. Zusammen mit dem Chef des Regionalmanagements für die Körperkultur und den Sport Alexander Sadovsky hat es vor, an den Minister von Angelegenheiten einer Familie, Jugend und Sportarten Yury Pavlenko zu richten.

- An solchen Geschäften, für die Föderation zu arbeiten, wird als - der "langweilig ist", - macht Inga Babakova Anmerkungen.

Es lohnt sich zu bemerken, dass die Verdienste von Inga Babakova vor der Ukraine und insbesondere vor Nikolayevshchina - enorm sind. Ich habe Preise in den Weltpokalen in Tokio (1991), Toronto (1992), Gothenburg (1995) genommen. Der Bronzepreisträger "Omi - an" in Barcelona (1991), der erste Platz auf der "Omi - an" in Monaco (1995). Im Anschluss an die Ergebnisse der internationalen Anfänge wird es als der beste Springer der Welt von 1995 anerkannt (auf den internationalen Konkurrenzen in Tokio hat die Bar von 205 m geklärt).Erfolgreich habe ich international der sorvenovaniyakh in Großbritannien, Deutschland, Belgien, Polen, Frankreich, den USA, der Schweiz, Jugoslawien gefolgt. Der Eigentümer einer Bronzemedaille an den Olympischen Spielen in Atlanta (1996). Sieger des Internationalen Turniers "Omi — an" (Paris, 1997). 2-е ein Platz im Winterweltpokal (Paris, 1997).Silver Preisträger des Sommerweltpokals in der Leichtathletikleichtathletik (Athen, 1997). Weltmeister (1999). Der Teilnehmer der Olympischen Spiele in Sydney (5-е ein Platz). 2001 - der Silberpreisträger des Weltpokals. Es wird Reihen "Dem Bürger des Jahres" (1996, 1999) zuerkannt. 2001 wird es Reihen von "Leuten des Jahres" in Nikolaev zuerkannt. Sieger des vollukrainischen Programms "Führer von Gebieten" (2002).

- Wirklich gewähren meine Verdienste mir dem Recht nicht, nach Peking mit dem Schüler zu gehen? - Inga Babakova wird verwirrt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik