Der Gouverneur A. Garkusha hat die Strände von Nikolaev Einwohnern von Odessa für das lächerliche Geld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 868 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(520)         

Gemäß der Ordnung des Vorsitzenden des Nikolaevs öffentliche Regionalregierung hat das Management von Alexey Garkusha des Waldes und der Jagd der Wirtschaft dem langfristigen Verwenden (seit 49 Jahren) fast 9 Hektar von Stränden der Ferienortzone "Koblevo" zum AAS-Unternehmen (Odessa) und mehr als 7 Hektar von Stränden eines Unterhaltungsgebiets von "Rybakovk" - REICHES AAS-Unternehmen (Odessa) übertragen.

Darüber wurde unsere Ausgabe vom Kopf der Abteilung des Waldes und der Jagd der Wirtschaft des Nikolaevs Regionalstaatsregierung Pyotr Palamaryuk berichtet.

Gemäß ihm gab es eine Konkurrenz auf der Übertragung auf das langfristige Verwenden der Küste von Ferienortzonen des Gebiets von Nikolaev, an dem zwei Unternehmen "AAS" und "REICHE AAS" teilgenommen haben.

Das Management der Forstwirtschaft ist der Landbenutzer der Küstenlinie und kann diese Seiten deshalb nicht pachten die Küste wird dem langfristigen Verwenden übertragen.

Unternehmen, an denen Strände in einem Jahr übertragen werden, um von der Landanschlagbezahlung für fünfzehntausend hryvnias pro Jahr zu verwenden, stellt es sich heraus, dass der 1 Hektar eines Strands weniger als zweitausend hryvnias das Jahr, ungefähr 150 hryvnias pro Monat kostet!

Unternehmen sind verpflichtet, die Küste zu reinigen, sie in der richtigen Bedingung zu enthalten, kann bezahlte VIP-ZONEN schaffen.

"Bereits sogar haben Köpfe von Basen angefangen zu unterstützen, der ein positiver ist", - der Gouverneur des Nikolaevs hat sich Gebiet Alexey Garkusha über eine Situation geäußert.

Gemäß ihm beharrt die Regionalregierung darauf das Unternehmen hat eine passende hygienische Bedingung von Stränden zur Verfügung gestellt, es gab öffentliche Urlaubsorte an einem Strand und hat besonders (mit Halbkutschenhallen, Regenschirmen, usw.) ausgestattet.

Es ist interessant, dass jetzt, gemäß Garkusha, die Regionalstaatsregierung überprüft, dass Küste zu privaten Unternehmen überwechselt, und über Ergebnisse verspricht, in 3-4 Tagen zu berichten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik