Fußballklub "Nikolaev" bereits in der Wiederbelebungseinheit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 891 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(534)         

Heute auf der Stadtratsitzung hat der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika dass gestern bis spät abends geführte Telefonverhandlungen mit dem Präsidenten der Berufsfußballliga der Ukraine Ravil Safiullin und der Leiter der Föderation des Fußballs der Ukraine Grigory Surkis berichtet. Es war eine Frage der Unterstützung des Selbstverwaltungsfußballklubs "Nikolaev", insbesondere über die Rückkehr dazu der Berufsstatus.

Gemäß Vladimir Chaika hat Grigory Surkis zum Klub von Nikolaev versprochen die Hilfe und Ravil Safiullin als der Kopf von PFL, haben noch keine Endentscheidung getroffen.

Wir werden daran erinnern, dass der Rat von PFL neulich IFC Mitgliedschaft "Nikolaev" in der Berufsfußballliga gemäß dem Brief des Präsidenten des Klubs S aufgehoben hat. Dergunov.

Wie Vladimir Chaika heute berichtet hat, hat das Fax seine Adresse zu PFL gesandt, in dem er fragt, dass diese Organisation, um zu einem IFC zurückzukehren, "Nikolaev" unterwirft. Abgeordnete des Stadtrats durch eine Majoritätsstimme haben diese Adresse unterstützt. Der Bürgermeister hat auch betont, dass die Finanzierung für den Fußballklub von Nikolaev gefunden wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik