Der Stadtrat von Nikolaev bittet Gericht, den Leasingvertrag des Victory Park mit "dem Tsunami - der Süden"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 892 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(535)         

Der Stadtrat von Nikolaev hat im Hauptlandgericht von Nikolaev appelliert, um den Leasingvertrag des Victory Park mit dem Tsunami — die Südliche Gesellschaft mit beschränkter Haftung abzubrechen.

Solche Entscheidung wurde von Abgeordneten auf der Sitzung am 10. Juli getroffen. Interessen des Stadtrats werden vom Abgeordneten Alexander Zholobetsky (Bruchteil von Grüner Partei) vertreten. Am 17. Juni hat Berufungsverwaltungsgericht von Odessa die Entscheidung des Wirtschaftsgerichtes des Gebiets von Nikolaev annulliert, das Stadtrat genötigt hat, vertreten vom Exekutivausschuss der Stadt zu unterzeichnen, die der Abgeordneten von Leuten der Leasingvertragpark sowjetisch ist. Früherer Stadtrat von Nikolaev hat sich dafür entschieden, in Odessa Berufungsverwaltungsgericht der Handlung des Öffentlichen Exekutivdienstes herauszufordern, der den Stadtrat genötigt hat, den Leasingvertrag von 47,6 Hektar des Pobeda Park mit dem Tsunami — die Südliche Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Nikolaev) zu unterzeichnen. Am 22. November 2007 hat der Hauptstaatsdarsteller der Abteilung der obligatorischen Ausführung von Entscheidungen des Hauptjustizministeriums des Nikolaevs Gebiet Alina Usova ohne Exekutivbrief Produktion gemäß der Entscheidung des Wirtschaftsgerichtes des Gebiets von Nikolaev vom 9. August 2007 über die Verpflichtung des Stadtrats geöffnet, den Leasingvertrag mit JSC Tsunami-Yug für den Schutz des Pobeda Park zu unterzeichnen. Am 11. Dezember 2007 hat der Exekutivdienst den Stadtrat in der Person des Bürgermeisters von Nikolaev Vladimir Chaika genötigt, mit "dem Tsunami - der Süden" der Leasingvertrag von 47,6 Hektar für den Schutz und die Rekonstruktion des Pobeda Park zu unterzeichnen. Gemäß dem Vertrag "der Tsunami - investiert der Süden" Mittel an der Rate zu 100 Millionen Dollar und wird im Parkterritorium торгово - ein Unterhaltungskomplex von siebzigtausend sq.m, und auch ein aquapark, Jachten - Klub und Hotels bauen. Gemäß dem Vertrag "der Tsunami - kann der Süden" Park übertragen, um die Erde unter Strukturen unterzuvermieten, zu entfremden. Der Pobeda Park wird zur Zahl von Naturheiligtümern des lokalen Werts getragen. 2004 "der Tsunami - der Süden" hat 26 Hektar der Erde für den Schutz und die Rekonstruktion im Pobeda Park gepachtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik