Nivinskoma hat erlaubt, Seehafen von Ochakov

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1023 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(613)         

Das Verkehrsministerium und die Kommunikation haben dem Klugen — Holdingsgesellschaften (Kiew) erlaubt, Seehandelshafen von Ochakov (Das Gebiet von Nikolaev) zu modernisieren. Der Vizeverkehrsminister und die Kommunikation Igor Urbansky haben darüber berichtet.

Gemäß ihm, dem Verkehrsminister und der Kommunikation Iosif Vinsky unterzeichnet am 4. Juli das Konzept "Ein kluger -" auf der Entwicklung Ochakov морорта haltend.

Es hat erklärt, dass, gemäß der Gesetzgebung, das Wassergebiet nur dem Staat gehört, und der private Kapitalanleger eine Zustimmung von Mintranssvyaz auf dem Aufbau im Hafen erhalten muss.

"Ich bin absolut überzeugt, dass sie sehr ernsten ustyevy Hafen bauen werden. In Ochakovo als ustyevy ist es sehr schwierig, Wert des Hafens zu überschätzen", - zieht Urbansky in Betracht.

Gemäß ihm in 10-20 Jahren wird es einer von den meisten Zeichenhäfen der Ukraine sein.

Wie es berichtet wurde, "Ein kluger - das Halten" habe von mir vor, Seehafen von Ochakov innerhalb von 3 Jahren zu modernisieren, der bis 2011 ist.

Dort wird es geplant, das Terminal auf der Übertragung und Lagerung von Eisenerz mit einer geschätzten Macht von 15 Millionen Tonnen pro Jahr zu bauen und 5 Millionen Tonnen pro Jahr Kohle verkokt zu werden.

Außerdem wird die Endeinordnung auf dem Übertragungs- und Lagerungskorn 5 Millionen Tonnen und dem Terminal auf der Übertragung von Behältern mit einer Macht von 3 Millionen TEU geplant.

Dieses Projekt wird ein Alluvium von 40 Hektar des Territoriums, Aufbau ungefähr 75 km Eisen und 50 km von Autobahnen fordern.

Investitionen in die Entwicklung der Infrastruktur werden auf 500 Millionen Dollar, Kosten der Ausrüstung geschätzt, die mit der Operation von Terminals des Hafens, - an 1 Milliarde Dollar verbunden ist.

"Das kluge - Holding" wird in der Form der geschlossenen gemeinsamen Aktiengesellschaft eingeschrieben, ist Verwaltungsgesellschaft für die Unternehmen, die vom Klugen — Gruppengesellschaft kontrolliert werden.

2007 "Ein kluger - die Holding" ist mit dem Reingewinn von 14,055 Millionen hryvnias und Nettoeinkommen von 206,626 Millionen hryvnias fertig gewesen.

"Das kluge - Gruppen" werden vom russischen Unternehmer Vadim Novinsky kontrolliert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik