Der Gouverneur von Nikolaev Alexey Garkusha zusammen mit dem Präsidenten Victor Yushchenko hat sich um den Goverla

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1272 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(763)         

Heute, am 18. Juli, hat die Besteigung auf der höchsten Spitze der ukrainischen Karpaten von Goverlu (2061 m) an 9.00 begonnen. Die Besteigung auf der Spitze hat mit zwei Parteien begonnen: Ivano - Frankovsky und Gebiete von Zakarpatye.

Das Management des Sekretariats des Präsidenten der Ukraine, der Vorsitzenden von öffentlichen Regionalregierungen, einschließlich Nikolaevs, der Abgeordneten von Leuten, Mitglieder der Regierung, Führer von politischen Parteien und öffentlichen Organisationen nimmt an einer Besteigung teil.

An der Spitze von Goverla haben die Eröffnungsfeier und Heiligungen der Skulpturzusammensetzung von "Trizub" und einer Marmorstele, in der Kapseln mit der Erde von hervorragenden Plätzen aller Gebiete der Ukraine gestellt werden, stattgefunden. Als äußerst positiver Moment hat das Staatsoberhaupt Anwesenheit heute auf Vertretern von Goverla von verschiedenen Gebieten geschätzt.

"Heute vereinigen wir symbolisch alle ukrainischen Länder, hier, auf dem höchsten Punkt der Ukraine, unter altem trizuby und Xing - gelbe Schlagzeilen. Lassen Sie weiß und sieht die ganze Welt - wir haben ein Heimatland, und wir sind verliebt dazu und Bereitschaft gleichförmig, ihm zu dienen. Wir sind im Ehrgeiz gleichförmig, starke und moderne Wirtschaft zu entwickeln, das historische Gedächtnis, nationale Identität wiederzubeleben, um Ukrainisch als gleichförmiger Staat zu genehmigen", - hat der Präsident betont.

Auf Goverla unter Tönen der Hymne der Ukraine hat das Staatsoberhaupt die Nationalen Farben der Ukraine 6 durch 4 Meter in der Größe hochgezogen, die in Lugansk von wasserdichtem Stoff gemacht hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik