Bis zum 1. September für nikolayevets wird die Wasserbehandlungsstation direkt anfangen, auf der Straße

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 791 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(474)         

Kürzlich zieht die Aufmerksamkeit von allem, wer zufällig auf Überfahrt von Straßen Garden und Sevastopol stößt, neu "ein Bauwunder" an, das direkt in der Mitte eines Rasens, auf einem Gras, zwischen Straßenstreifen auf der Sadovaya St

"geblüht" hat

Inzwischen ist das neue System ein Metallskelett mit dem Metallkastenstehen in der Nähe. Als Korrespondenten von "Nachrichten über N" in den Platz abgereist sind, haben einige Arbeiter dort gearbeitet.

- Es ist das Minibehandlungswerk, - der Abgeordnete des Stadtrats, den Victor Burov erklärt. - zu mir betreffs des Vorsitzenden der unveränderlichen Vizekommission auf Fragen zhilishchno - Selbstverwaltungsdienstleistungen und Stadtverbesserung hat der Bürgermeister angeklagt, dass ich Entwicklung in Nikolaev von Gegenstand auf der Wasserreinigung überprüft habe. Dieses Projekt wird innerhalb der Durchführung des Programms des Kabinetts ausgeführt, das bestimmt, dass Bürger mit normalem Trinkwasser versorgt wurden. Wasser muss statt des ausgesuchten Lebens geben.

Gemäß - auf Burov wird sich die Tätigkeit dieser Station "polar" von anderen ähnlichen Gegenständen - mindestens unterscheiden, dass Wasser angesichts des Kunden geklärt wird.

Auch der Kunde wird im Stande sein, das geklärte Wasser in eigenen Waren oder Kapazität zu erhalten (dem in der Regel an anderen ähnlichen Stationen nicht erlaubt wird).

Jedoch für das geklärte Wasser weil haben wir geschafft, Leuten herauszufinden, alles ist es ist notwendig, jede kleine Summe auszubreiten. Aber Victor Burov versichert, dass die Zahlung viel weniger sein wird, als auf anderen Wasserbehandlungsaufbauten.

Die Wasserbehandlungsstation, gemäß den Vorhersagen von Victor Burov, wird bereits im Stande sein, die Arbeit am Ende des Augusts zu beginnen. Es wird im Stande sein, zu zehn Tonnen Wasser einen Tag zu klären...

Die Entwicklung der Wasserbehandlungsstation in Nikolaev, ist zweifellos, die notwendige und wichtige Handlung, die der davny noch - vor langer Zeit übernehmen musste. Besonders, wenn man weit nicht eine günstige ökologische Situation in Nikolaev und der besten Bedingung von Wasser in Reservoiren denkt, die aufgehört haben, seit langem das Trinken zu sein, ist nicht weit.

Aber auf altem dobra (obwohl es logischer sein würde - böse zu erzählen) zur Tradition von Nikolaev, wenn es irgendwelchen Kasten, in der Nähe davon auf alle Fälle gibt, gibt es auch einigen anderen (barchik, kleine Restaurants, "popolnyashka" und so weiter). Als ob es sich nicht erwiesen hat und dieses Mal. Wenn dieser Aufbau" einen Zug anderer Einrichtungen anbaut, ist es notwendig, auf Wiedersehen einer grünen Zone zu sagen (auf dem, wirklich, diese Station und gebaut wird).

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik