Gestern hat nikolayevets in der Innenstadt die Olympischen Farben hochgezogen, um Athleten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1636 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(981)         

Gestern Abend, am 7. August, in der Stadt von Nikolaev auf dem Lenin Square, an einem Eingang zum Rathaus, den nationalen Farben der Ukraine und der Olympischen Fahne, die den Anfang 29-ых gekennzeichnet hat, wurden die Olympischen Spiele in Peking hochgezogen.

Der Bürgermeister von Nikolaev V. Chaika, der Vizepräsident des Nikolaevs Regionalstaatsregierung V. Lusta, der Vizeleiter des Regionalrats V. Pashchenko hat an einer Zeremonie einer Aufhebung von Fahnen teilgenommen.

Vor einer Aufhebung von Fahnen, in der Leistung, der Vorsitzende hat regionaler Vladimir Lusta - im Auftrag aller Einwohner des Gebiets Büros von NOC der Ukraine allen Athleten von Nikolaev gewünscht, die nach Peking gegangen sind, um jene Medaillen zu gewinnen, auf denen sie zählen.

Es sollte bemerkt werden, dass auf Peking Olympische Spiele 22 Athleten vom Gebiet von Nikolaev gegangen sind. Und es ist der zehnte Teil der ganzen ukrainischen nationalen Mannschaft!

Der Reihe nach hat der Vorsitzende von NOC der Stadt von Nikolaev Vladimir Chaika, im Auftrag eines Stadthauptteils, Schule der höchsten Sportsachkenntnis das Auto "UAZ — der Patriot" präsentiert. Und dieses Mal hat der Bürgermeister von Nikolaev Chance nicht verpasst, an einem Rad des präsentierten Autos zu sitzen.

Die staatlichen und Olympischen Fahnen zu Ehren von der Öffnung der Olympischen Spiele haben lokale Sportberühmtheiten - der Meister der XXII Olympischen Spiele Victor Poganovsky (Reitsport), der Silberpreisträger der XXII Olympischen Spiele beim Rudern von Antonina Dymova (Пустовит), Teilnehmer der XXVII Olympischen Spiele im Athener Boxer Oleg Mashkin und der Gymnastik von Yuli Chernov gehoben.

Nach einer Aufhebung von Fahnen wurde die Sachkenntnis von den Athleten von Nikolaev gezeigt.

Einige Minuten später haben die Athleten von Nikolaev als Demonstrationsleistungen gehandelt.

Ja, der Urlaub war erfolgreich! Ich habe alles nur ein kleiner Fehler betrübt - Bürger auf diesem Ereignis haben gekonnt, und mussten mehr sein!

Und Zeit wurde erfolgreich aufgenommen, und Wetter hatte, aber keiner von einfachen Bürgern hat über diese Handlung nicht gewusst.

Was man über Bürger spricht, als sogar Journalisten geschafft haben, genaue Zeit von dieser Handlung kaum zu erfahren.

Drücken Sie - der Dienst des Nikolaevs öffentliche Regionalregierung hat es sogar schwierig gefunden, Postversand über die geplante Handlung obwohl darauf zu machen, es gab einen Vizegouverneur V. Lusta.

In einer Telefonweise, am 6. August, in einer Presse - zum Dienst hat JA berichtet, dass über solche Tatsache im Allgemeinen nichts wissen.

Im Management für die Körperkultur und Sportarten hat JA Telefon des Beamten gegeben, der für die Organisation dieser Handlung verantwortlich ist, zu der es auf einfach einfach ist, wurde ihm nicht nachgefolgt, um anzurufen. Niemand hat eine Tube erhoben.

Und über die Zeit, diese Handlung auszuführen, wurde ihm nachgefolgt, um nur zu erfahren, einen der Abgeordneten von A. Garkusha genannt.

Es gibt eine Frage - solches großes chinovnichesky Gerät, selbst wenn auf solcher unbedeutender Frage irgendjemand nicht antworten kann, warum notwendig ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik