Dichtung von christlichen Priestern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1034 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(620)         

Die Stadt von Nikolaev letzt Samstag, der 9. August ist das Zentrum eines ungewöhnlichen Ereignisses geworden. Das erste vollukrainische Fest der geistigen Dichtung hat unter einem Dach in der Hauptbibliothek von Kropivnitsky zehn Priester - Vertreter Orthodox, Greco - Katholiken und Rimo - katholische Kirchen in der Ukraine abgeholt.

Ihre Gäste von anderen Städten waren das Publikum und die Zuhörer von ungefähr hundert Pfarrkindern des Tempels von St. Panteleymon, an diesem Tag den Tempelurlaub, und auch bemerkend.

Nikolayevtsa, die vom vorherigen Vater Ivan Leshchik vom Segen des Erzbischofs Harkovsky und des Poltava Igors (Isichenk) geführt sind, waren auch Initiatoren und Veranstalter dieses Festes.

Der Redakteur der Zeitung von Nasha Vera, der Präsident des Ukrainisch von Schaum - Klub Evgen Sverstyuk ist der achtbare Führer eines poetischen Urlaubs geworden.

Mehr als zwei Stunden des Lotens von Versen und den Liedern, die durch auf einem Atem geflogen sind, haben auch glückliche Veranstalter und unbehagliche Gäste überzeugt, dass im nächsten Jahr das ähnliche Fest wiederholt werden sollte.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik