Der Sportsegler von Nikolaev kommt bereits in die Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 938 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(562)         

Vyacheslav Zhiradkov, der Sohn des Sportseglers Yury Zhiradkov, der Nikolaev am 17. Juli zum einzelnen Schwimmen auf einem Weg - Ochakov - Belgrad - Nikolaev gegangen ist, hat Journalisten "20 хвилин" gesagt, dass sein Vater bereits zurück nachhause kommt, danach bleiben in Belgrad.

- Der Vater erzählt alles, was, alles Durchgeführtes, - Vyacheslav Zhiradkov geplant hat. - am ersten Tag hat es Ankunft in Jachten - Klub von Belgrad ausgegeben, hat die Jacht vertäut und hat Akkumulatoren an Bord wieder geladen, hat Lager des Essens und Süßwassers voll gefüllt. Dann hat es Vertreter der Vereinigung der russischen Kadetten in Belgrad getroffen. Insbesondere habe ich den erwünschten Brief von unserer Organisation von Kadetten in Nikolaev, einem Foto über unser Leben, Fähnchen, Andenken, die Erde von einem Platz der Wunde von Suvorov übertragen. Auch ich habe dem Botschafter der Ukraine in der Republik Serbien den Brief vom Bürgermeister von Nikolaev übertragen. Es ist bereits unterwegs zurück in die Ukraine.

Yury Zhiradkov in einer Telefonweise hat berichtet, dass passierbare Behälter, die sie auf einem Schleppen genommen haben, geholfen haben, Belgrad dazu sehr viel zu erreichen. Zum Beispiel wurde es durch den ukrainischen Behälter von Kherson "Kremenchuk" abgeschleppt.

Die Ankunft in Nikolaev wird zum 26. August geplant, aber Verzögerungen, zum Beispiel und für Schreibarbeiten auf der Grenze sind möglich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik