In Nikolaev die Arbeitsgruppe auf Fragen der Lösung des Schicksals des Kreuzers "die Ukraine"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 904 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(544)         

Gemäß der Ordnung des Bürgermeisters des Augusts Nr. 438r 15 in Nikolaev wird die Arbeitsgruppe, die mit der Lösung des weiteren Schicksals des Kreuzers "die Ukraine" beschäftigt sein muss, geschaffen. Mitglieder der Arbeitsgruppe werden im Detail eine Situation und Dokumentation studieren, die mit der Sache verbunden wird. Und auf der Grundlage von der getragenen Analyse werden Angebote auf einem Ausgang von der aktuellen Situation, der Pressedienst der Stadtexekutivausschussberichte von Nikolaev bereit sein.

Dieselbe Ordnung des Bürgermeisters hat Struktur der Arbeitsgruppe definiert. Sein Vorsitzender - der Bürgermeister Vladimir Chaika. Yury Granaturov und Alexander Prikhodko werden zu Vizepräsidenten ernannt. Auch die Arbeitsgruppe hat Evgeny Borisov, Igor Kozyrev, Vasily Levshunov, Vladimir Matveev, Igor Ovdiyenko, Victor Stavitsky, Alexander Sechevoy, Vadim Chorny, Vyacheslav Yaroshenko eingeschlossen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik