Der Nikolaev Unterwasserroboter taucht auf einem Boden der Balaklava Bucht

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1093 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(655)         

20 Jahre an der Nationalen Universität des Schiffsbaus, in seiner Strukturabteilung - automatische Ausrüstung und elektrisches Ausrüstungsinstitut, Unter Führung des Direktors von Institutprofessor Vladimir Stepanovich Blintsov, werden Arbeiten an der Entwicklung der Unterwasserseeausrüstung geführt.

Bedürfnis nach solcher Ausrüstung für die Ukraine und für die Radwelt: mit der Entwicklung der videosystems Unterwasserinspektion eines Meeresbodens, der anlegenden Möglichkeiten, der versenkten Themen, wird der Unterwasserteil von Fällen von Behältern in Tiefen bis zu 100 Meter durch hauptsächlich unterhalb der Wasserlinie Roboter gemacht. Es schneller, preiswerter und sicherer, als Abstieg unter Wasser von Tauchern. Leute - Taucher treten in Handlung nach dem Studieren einer Unterwassersituation ein.

Viele Jahre lang protestiert die menschliche Tätigkeit durch die Meere und Ozeane, an ihrem Boden, besonders in der Nähe von der Küste, einer Vielzahl von Themen, die zur Navigation gefährlich sind, und auch wertvoll gegen die historische gesammelte Wissenschaft. Die ersten Unterwasserroboter für ihre Forschung wurden in NUK (dann - NKI) Unter Führung des Rektors M. Alexandrov in 90-е Jahren des letzten Jahrhunderts entworfen.

Das Zertifikat dazu ist die entwickelte Zusammenarbeit des Instituts von Nikolaev für die automatische Ausrüstung und elektrische Ausrüstung mit der polnischen Shetsinsky Polyausrüstung, um gemeinsame wissenschaftliche Tätigkeit auf der Forschung auszuführen. zu verwenden und Sicherheit in Tiefen der Schwarzen und Baltischen Meere.

Die Zusammenarbeit von Studenten im Aufbaustudium und Wissenschaftlern sowohl von Hochschulbildungseinrichtungen hat sich vor langer Zeit, als auch von jetzt entwickelt zwei polnische Studenten passieren Ausbildung in Nikolaev. Werden regelmäßig Gelenk international wissenschaftlich ausgeführt - technische Konferenzen, sie haben bereits mehr als 20-ти stattgefunden. Dreimal pro Jahr werden Sammlungen von Arbeiten im Feld von elektromechanischen und elektrischen Systemen veröffentlicht. Und in ihnen, zusammen mit wissenschaftlichen Arbeiten, werden veröffentlicht und literaturno - Kunstwerke von Wissenschaftlern - Elektriker.

Möglichkeiten von Unterwasserrobotern werden in archäologischen Forschungen verwendet. Die Seerobotertechnik von Nikolaev nimmt an Forschungen des Instituts für die Archäologie der Nationalen Akademie von Wissenschaften der Ukraine teil.Kürzlich hat diese Zusammenarbeit sensationellen Erfolg gebracht.

Archäologen überblicken regelmäßig einen Meeresboden auf der Suche nach den Schiffen, die in einem Kurs русско - türkisches Heulen 18-19 Jahrhunderte versenkt sind. Und hier in diesem Jahr, auf einer Überquerung von Balaklava, an der Unterseite von einer Bucht, mit der Teilnahme der Roboter von Nikolaev der englische Behälter "Agnes — wurde Blakey", der 1856 an einer Belagerung von Sevastopol während des Krimkriegs gesunken ist, offenbart.

Der Präsident der Ukraine ist interessiert für die Entdeckungsreise geworden, V. Yushchenko mit dem Gatten hat einen Versandbehälter besucht. In Jagdhäusern - hat die Gesellschaft einen Fernsehkanal bekommen. Das Gerät von Nikolaev hat auf 90 Meter "getaucht", und der Präsident hat einen Meeresboden und den versenkten Gegenstand am Plasmamonitor gesehen. Dann die Taucher, die unter von einem Boden gehobenem Wasser die englische Vereinigung der Mitte eines Augenlides vorher letzt, Kerne, ein Teil eines Schiffsteuerrades übrighaben.

Das Gespräch des Präsidenten mit der Mannschaft des Roboters ist mehr als zwei Stunden weitergegangen. V. Yushchenko war mit dem Niveau von Forschungen der Wissenschaftler von Nikolaev angenehm überrascht.

Die Sitzung des Präsidenten mit den Experten von Nikolaev hat unbestrittenen gegenseitigen Vorteil gebracht:V. Yushchenko hat Volumeninformation aus erster Hand über den Fortschritt der Forscher von Nikolaev und unserer Wissenschaftler erhalten, wir hoffen, jetzt kann auf der Unterstützung der Tätigkeit am höchsten Niveau zählen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik