Welchem Granitno - zur Steppe Pobuzhyyu - eines von 7 natürlichen Wundern der Ukraine droht?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 838 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(502)         

Am 26. August in der Kiew "Parkfreundschaft der Leute" wurden Ergebnisse der Konkurrenz "7 natürliche Wunder der Ukraine" bekannt gegeben. Granitno - Steppe Pobuzhye, der im Gebiet von Nikolaev gelegen ist, war unter Siegern, den 5. Platz genommen. Aber ob es eine einzigartige Ecke aus mehreren Problemen retten wird, während es nicht bekannt ist.

Vom 7. Juli bis zum 26. August passiert das Internet - stimmen für 7 schönste und einzigartige Ecken der Ukraine.

Beim Zählen von Stimmen wurden einzigartig und der General das Internet - Stimmen betrachtet, und dann wurde die Summe von Punkten durch die Eliminierung eines arithmetischen Durchschnitts definiert. Auf dem einzigartigen das Internet - - Steppe Pobuzhye war es zu den Stimmen von Granitno auf dem 9. Platz, und auf dem General - auf 5.

Es gab Präzedenzfälle von Hackerangriffen, wenn für denselben Gegenstand добрасывалось sofort auf 900 Stimmen. Aber solche Situationen haben sich sofort verbessert.

Jetzt werden 7 natürliche Wunder der Ukraine in Plätzen nicht verteilt, und werden als die Entsprechung betrachtet. Unter ihnen ist Askaniya - (Das Gebiet von Kherson), Dniester каньйон neu (Vinnytsia, Ivano - Frankovsky, Ternopol, Hmelnitsky, Gebiete von Chernovitsky), Granitno - Steppe Pobuzhye (Das Gebiet von Nikolaev), die Marmorhöhle (SIND die Krim), Podilski Tovtry (Gebiet von Hmelnitsky), der See Svityaz (Volhynia), der See Sinevir (Zakarpatye). Getrennte Preise haben Balaklava Bucht mit Kaps Aja und Fiolent, Sand von Oleshkovsky (Das Gebiet von Kherson) und die Optimistische Höhle (Das Ternopol Gebiet) bestimmt.

"Am 19. August hat der Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha die Ordnung über die Koordination des Projektes der Entwicklung des nationalen Naturparks in Granitno - Steppe Pobuzhye unterzeichnet. Das letzte Wort bleibt für den Präsidenten. Wir können das erste im Norden - die Westküste des Schwarzen Meeres nationaler Naturpark haben", - hat der Ökologe Oleg Derkach bemerkt.

Der Direktor der Regionallandschaft der Park Granitno - Steppe Vladislav Artamonov hat Pobuzhye bestimmt: "Der Park muss sicher Reisepromotion, Investition in der Infrastruktur haben.Bis heute wir keine Hotels, Punkte des Essens haben, in Granitno - Steppe Pobuzhye parkend, obwohl sich Leute mit dem Vergnügen im Park erholen würden".

Noch dort ist eine Frage des Bedürfnisses nach einer Aufhebung eines Wasserspiegels des Reservoirs von Aleskandrovsky ungelöst, das zu Überschwemmung vom grössten Teil des Teils von Territorien von Granitno - Steppe Pobuzhya führen kann.

"Man wird Nationalpark schaffen, andere werden strömen, ich denke, dass das ungefähr so sein wird. Als Kernwissenschaftler gefragt haben, dass Sie tun werden, wenn Bugsky Gard und Granitno - Steppe, die Pobuzhye zur Nummer 7 von natürlichen Wundern der Ukraine bekommen, haben sie geantwortet, "was 7 natürliche Wunder, es ein technologisches Reservoir des Kernkraftwerks ist". Deshalb hier wirklich gibt es ein Problem. Seit 2003 gibt es Koordination, jeder Hektar der Erde wird besprochen, der Nationalpark hat Schwanzteil des Reservoirs von Aleksandrovsky nicht eingeschlossen, das 27 Hektar dieser Territorien ist, kann überschwemmt werden. Während niemand den Status des vorbestellten Regionalparks annulliert hat, jetzt gibt es Gerichtssitzungen, die sich zeigen werden, wer Recht hat, und wer sich irrt. Irgendwie droht die Kaskade водоханилища noch Migeysky каньйону nicht, und Bugsky Gard kann überschwemmt werden", - hat Oleg деркач erklärt.

Der Reihe nach hat Vladislav Artamonov berichtet: "Seit dem Anfang des Jahres wurde der Park bereits durch 8 Kontrollen besucht. Überprüfen Sie von Management des Kampfs gegen das organisierte Verbrechen ist Daten irgendwelcher Rechnungen. Zum Beispiel am 24. August unter dem weißen Tag im Territorium des Parks haben 2 barkonyersky Mannschaften mit electrorods, auf der Bank von ihnen der Abgeordnete des Stadtrats von bedecktem Pervomaisk gearbeitet, solche Straffreiheit wurde seit langem nicht beobachtet. Es ist Ergebnis solcher Milizenkontrollen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik