Gorbal hat entschieden, dass er nichts hat, um in Kiyevrada ohne Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 708 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(424)         

Der Kandidat für eine Position des Bürgermeisters Kiews und in den Abgeordneten von Kiyevsovet von der Partei von Gebieten, die Vasily Gorbal nicht ausschließt, der das Vizemandat im Parlament ablehnen wird und ist es notwendig, in Kiyevsoveta zu arbeiten.

Er hat es heute im Interview Journalisten erklärt.

"Es ist ziemlich wahrscheinlich", - hat er erzählt, auf eine Frage antwortend, ob bereit sein wird, in Kiyevsoveta zu arbeiten.

Gorbal hat gesagt, dass alles von Endstruktur eines depuy Korps von Kiyevsovet abhängen wird.

"Wir werden auf die Struktur schauen. Wenn Yulia Vladimirovna in Kiyevsoveta bleibt, werde ich auch bleiben", - hat er erzählt.

Früher hat das Mitglied des Bruchteils der Partei von Gebieten Andrey Klyuev Vertrauen des Siegs von Gorbal während früher Wahlen in Bürgermeistern Kiews ausgedrückt.

"Er wird sicher gewinnen", - hat Klyuev erzählt.

Außerdem gemäß dem Abgeordneten der Leute hat die Partei von Gebieten vor, die maximale Zahl des Prozents auf frühen Wahlen in Kiyevsovet zu nehmen. So hat er sich geweigert, genaue Zahl zu nennen.

"Sie werden sehen. Warum man im Voraus denkt", - hat Klyuev erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik