Über die Logik und Motive …

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3983 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2389)         

Die normale Person muss logisch denken. Es, als ob, Axiom. D. h. zweifellos. Von den letzten Ereignissen in der Welt, der Behauptung von einigen Politikern und denjenigen ausgehend, die sich nahe, logisch in jedem Fall lockt, werden Sie nicht rufen. Dass der Premierminister - der Minister des Hochverrats anklagen wird, und dass der Premierminister - der Minister erklären wird, dass der Hauptanstifter der Unordnung der demokratischen Koalition der Präsident ist. Jede Logik jedoch ist es möglich, Motive - Präsidentenwahlen zu verfolgen.

Oder hier erklärt der Staat von Lippen von Victor Yushchenko von Ukraine, dass das Integrität Georgias und Unverbrüchlichkeit seiner Grenzen, diese den grössten Teil der Verurteilenpolitik Russlands bezüglich des desselben Georgias, und in dieser Zeit aufrechterhält, die lange still ist und der Parteiführer von Gebieten, fängt Victor Yanukovych, der nicht Zeichen des politischen Lebens plötzlich gibt, an, in einem blumigen Stil zu behaupten, dass unser Land, sagen wir, doppelte Standards loswerden muss und sofort Yu zu unterstützen. Die Leute von Osetiya und Abkhazia in ihrem Ehrgeiz, Unabhängigkeit zu finden. Über doppelte Standards hat Victor Fedorovich wahrscheinlich von einem Problem Kosovos angedeutet. Der ganze Fokus, dass die Ukraine offiziell keinen Ausgang Kosovos von der Struktur Serbiens unterstützt hat, was hier Standards verdoppeln. Es ist eher eine Abwesenheit der Logik. Und hier werden Motive wieder verfolgt, übrigens, dasselbe - Präsidentenwahl, der feste Hugo - will russisch sprechende Ostwählerschaft, die das störrische Glauben ist, nicht verlieren an ganzem, dass Russland die Bürger im Territorium Georgias schützt. So, es ist natürlich, nachdem die ganze ORT und RTR nicht sagen können, liegt! Als, wirklich und 5 Kanal …

Übrigens, über Nachbarn. Bevor sich das neue Studienjahr den russischen Lehrern so grundlegend das Geschichtslehrbuch geboten hat, in dem der Politiker Stalin es betrachtet wird wie das Instrument der Entwicklung der sowjetischen Gesellschaft, und Iosif Vissarionovich als der sehr wirksame Betriebsleiter dieser Zeit präsentiert wird. In als!
Da Autoren des Lehrbuches warnen, "soll die Hauptaufmerksamkeit von Schülern auf eine Erklärung von Motiven und Logik von Handlungen der Macht konzentriert werden". Sie sehen? Und hier es erscheint, suchen nach Logik und Motiven.

Außerdem im Buch wird es gefordert, dass der besonders organisierte Hunger im Dorf in der UdSSR nicht war, wurde es "sowohl mit Wetterbedingungen, als auch mit der Unvollständigkeit von Prozessen der Kollektivierung", und am Ende 30-x Jahre, innerhalb der Modernisierung in der UdSSR der Sozialismus und nicht Kapitalismus verbunden, und Industriegesellschaft wird nicht gebaut. Die Wahrheit betäubt zu werden? Hier zu Ihnen Logik - war Zeitgesellschaft im Bau industriell, hat Bauern vor und ist überhaupt nicht notwendig deshalb hungern hat der Macht dieser Zeit angepasst.

Außerdem erklären Autoren der neuen historischen Vision, dass der Eingang der sowjetischen Armeen auf dem Territorium Polens 1939 die Tat der Ausgabe von Territorien der Ukraine war und Weißrussland, und bezüglich der Baltischen Länder und Bessarabia, in die UdSSR 1940 fortgegangen ist, früher waren sie ein Teil des russischen Reiches.

Lehrern empfehlen, Kindern zu sagen, dass anfängliche Niederlagen im Großen Patriotischen Krieg objektiven Charakter hatten, und in jenen Jahren es notwendig ist, über die große Zwangsverschickung der Leute mit der "speziellen Selbstbeherrschung und Sorge" zu sprechen.

Jedoch verwelken alle oben erwähnt in den Hintergrund, zur Hauptsache tatsächlich zugebend: zur Rechtfertigung von Massenverdrängungen während der Regierung von Stalin. Und wenn in Lehrbüchern der Geschichte der Zeit "der Stagnation" Verdrängungen von Stalin entweder einfach unterdrückt, oder als bestimmte "Krümmung" der allgemeinen Linie der Partei bewegt wurden, jetzt gibt es "vernünftige" Rechtfertigungen von Handlungen der Macht auf der Zerstörung von Millionen Bürger.
"Stalin hat nicht gewusst, von wem genau es möglich ist, Schlag deshalb von seiner Partei der Schlag zu allen bekannten Gruppen und Strömen, und auch zu allen zu erwarten, wer nicht war, erklären sein vorbehaltloser Anhänger und der Verbündete" gefolgt, - die Handlungshistoriker von Iosif Vissarionovich der benachbarten Macht.

Hier solcher hier Logik auf - es ist russisch.

Übrigens, nach einem unterworfenen Russland - Georgia zurückkommend, werde ich sehr bemerkenswerte Tatsache bemerken. Nach dem Unterzeichnen durch den russischen Präsidenten Medvedev des Dokumentes auf der Anerkennung der Unabhängigkeit Südossetiens und Abkhazia hat jedes Land in der Welt offiziell diese Entscheidung nicht unterstützt. Aber Russland hat Unterstützung in dieser Frage von der palästinensischen Partei der Hamas und der libanesischen Terroristenorganisation "Hizballa" bekommen, die die Billigung durch Handlungen der russischen Macht ausgedrückt hat. Dann wurden Syrien, Libyen und der Iran zusammengezogen. Nicht die meisten werden wir, die friedlichen Länder bemerken.Ein Mann ist von der Gesellschaft bekannt, die er behält? Oder alle - Motive werden verfolgt?

Es gibt solchen ritterlichen russischen Offizier Anatoly Nagovitsin, den Vizepolizeipräsidenten des Allgemeinen Personals der Russischen Föderation. So, was von RTR Luft nicht herauskommt, Kommentare zu Handlungen der russischen militärischen Gruppe im Nordkaukasus machend, und "aggressive Politik" der Ukraine ausstellend. Und so kürzlich hat dieser Offizier mit einem schrecklichen Blick die folgende Perle ausgegeben: Ob "NATO - der Staat nicht das Schwarze Meer geografischer Aufenthalt kann - um ständig dort Gruppe von Kräften und Mitteln zu vergrößern? Es stellt sich heraus, dass das nicht kann. Es ist im Wesentlichen wichtig". Hier scheint es der General - der Oberst, statt weiß, dass NATO nicht das Land ist. Und in der Lache des Schwarzen Meeres gibt es drei "NATO-"-Staaten: Die Türkei, Rumänien und Bulgarien. Aber warum zu Russen darüber der Adel, die Wahrheit? Hier, gerade, ist die Logik sichtbarer "Stahlbeton"!

Gut und ist es fein, die hohe Politik ist zu uns unzugänglich, - besonders international. Hier in der Nähe der solcher geschieht an sich, verrückt es ist möglich zu gehen! Als der Minister von Inneren Angelegenheiten hat Yury Lutsenko, in Odessa die japanische Mafia, mehr in der Welt bekannt als der verdiente yakuza erklärt. Sie vertreten, was unsere Leute nur am gesehenen Kino, erschienen ist und an uns. Offensichtlicher Fortschritt im Voraus zu den internationalen Standards! Der yakuza in Massen! Wir werden in allgemeine Mode auf japanischen Mafiatätowierungen eingehen! Und wenn nicht uns zu erweisen, gegen dieses Unglück zu gewinnen, werden wir es anführen! Wenn es sich erweist.

M - Ja, jede Logik …

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik