"Artek" hat in Schulden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4009 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2405)         

2007 ist die Zahl der Kinder, die in Artek International Children's Center (ICC) wiederbelebt sind, das durch 36 % im Vergleich mit 2002 und die finanzielle und materielle Bedingung von MDTs vermindert ist - für den Anfang von 2008 schwierig, in dem die des Unternehmens zahlbaren Rechnungen 36,4 Millionen UAH das 40mal mehr gemacht haben, als für den Anfang von 2003. Solche Daten werden vom Ausschuss des Bilanzraums im Anschluss an die Ergebnisse der Rechnungskontrolle der Leistungsfähigkeit der Wirkung von MDTs "Artek" nach der Rekonstruktion zur Verfügung gestellt.

Als berichteter Ligabusinessinform in einer Presse - Dienst des Bilanzraums der Ukraine wurde die Öffentliche Regierung durch Angelegenheiten, die Verwaltungsrat des Eigentums des Zentrums der Internationalen Kinder "Artek" und das Zentrumsmanagement im Laufe der letzten 5 Jahre ist, "vom wirksamen Management seiner materiellen Mittel und den Fonds für die Rekonstruktion nicht zur Verfügung gestellt, die für diese Periode 102,3 Millionen UAH" ausgegeben werden.

Wie Rechnungsprüfer bemerkt haben, verlässt sich die Entscheidung des Managements von MDTs "Artek" bezüglich einer Festnahme 2003 der Kredite dessen auf Zentrumsrekonstruktion von 47 Millionen UAH war "wirtschaftlich unvernünftig". "Wirklich haben sie Sicherheit des Staatseigentums gedroht und haben das Unternehmen zur Finanzkrise, Beschlagnahme seiner Bank- und Finanzministeriumsrechnungen geführt. In 5 Jahren werden 21 Millionen UAH, die einen wesentlichen Anstieg des Preises von Kosten der durchgeführten Arbeiten an der Rekonstruktion verursacht haben, für die Erstattung des Prozents über Kreditabmachungen ausgegeben. Zur gleichen Zeit noch gibt es eine Schuld auf den Bankkrediten für die Summe von 19,9 Millionen UAH, so fehlt die innere Quelle für seine Erstattung", - wird in der Nachricht gesprochen.

Gemäß dem Bilanzraum, MDTs "Artek" Management, trotz einer schwierigen finanziellen Lage, hat eigenes Netz der Durchführung der Erlaubnisse von Außerbudget-Kindern nicht geschaffen. "Zur gleichen Zeit Vermittler - kommerzielle Strukturen - verkaufen Erlaubnisse in "Artek" zum Preis 1,5-2,5mal höher, als vom Zentrum kaufen, das abwechselnd das echte Einkommen verliert, das für die Lösung seiner Finanzprobleme äußerst notwendig ist. Durch die Bewertung nur in 2 letzten Jahren - nur auf dem Lager von Morskoy - hat das Zentrum Gelegenheit verloren, mehr als 20 Millionen UAH des zusätzlichen echten Einkommens zu erhalten", - bemerken in einer Presse - Abteilungsdienst.

"Von - für die unzulängliche Leistung durch die Öffentliche Regierung durch Angelegenheiten von Funktionen des Verwaltungsrates durch MDTs "Artek" Staatsbetriebeigentum hat sein Management Pflichtstaatsregistrierung der materiellen Rechte für Immobilien des Zentrums und Durchführung von Voraussetzungen der Gesetzgebung bezüglich der Registrierung seiner Rechte als Landbenutzer nicht zur Verfügung gestellt. Es ist auf Unklarheit von Grenzen des Landgebrauches hinausgelaufen und hat Vorbedingungen für die Vorlage von zahlreichen gerichtlichen Ansprüchen und den Abzug des Teils des Eigentums von "Artek" in Interessen anderer Personen geschaffen", - sprechen im Bilanzraum.

Gemäß Bilanzdaten, MDTs "Artek" Management, als man geplant hat und Fonds für die Rekonstruktion verwendet hat, "hat mehrere Übertretungen von Voraussetzungen der Gesetzgebung erlaubt". "Die Planung der Mittel des Staatsbudgets bei der Finanzierung von Kapitalausgaben auf MDTs "Artek" in 2004-2006 (alles wird es vom Staatsbudget von 58 Millionen UAH geleitet), hat auf ausführlichen Berechnungen nicht basiert und wurde ohne geforderten und koordiniertes in Übereinstimmung mit dem feststehenden Verfahren proyektno - preisgünstige Dokumentation ausgeführt, die das Haushaltsvergehen", - gesprochen in der Nachricht ist.

Ergebnisse der vorbestellten Rechnungskontrolle schätzend, hat der Ausschuss des Bilanzraums bemerkt, dass "einer der wichtigen negativen Faktoren, MDTs "Artek", die ineffiziente Wirkung und Entwicklung einer Krise zur Folge gehabt haben, ist der Finanzstaat dieses Unternehmens, Nichterfüllung durch das Kabinett der Ukraine von Empfehlungen von der Verkhovna Rada aus Ukraine bezüglich der Entwicklung und der Behauptung des allgemeinen Staatsprogramms der Entwicklung für die langfristige Periode des Zentrums der Internationalen Kinder "Artek" betroffen geworden.

"Artek" wird 1925 gegründet. Das Zentrum wird auf der südlichen Küste der Krim in der Nähe von der Ansiedlung von Gurzuf gelegen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik