BYuT fordert die öffentlichen Entschuldigungen von Victor Yushchenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 719 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(431)         

Der parlamentarische Blockbruchteil von Yulia Tymoshenko wird weiter keine Beratungen oder Sitzungen des Rats der Koalition halten, während sich der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko öffentlich vor dem Führer des Blocks desselben Namens Yulia Timoshenko nicht entschuldigen wird. Es Journalisten in einer Vorhalle der Verkhovna Radas aus Ukraine wurde vom Abgeordneten der Leute vom Bruchteil von BYuT Andrey Portnov erklärt.

Er hat bemerkt, BYuT wird mit Partnern in der Koalition nur in einem Sitzungssaal zusammenarbeiten.

In auch der Zeit der Abgeordnete von BYuT fordert Andrey Semchenko, dass vor Tymoshenko der Kopf des Präsidentensekretariats sich Victor Baloga auch entschuldigt hat.

"Wir haben ein Angebot unseren Partnern in der Koalition: Victor Andreevich und Balogu zu besprechen und zu zwingen, sich für die beleidigende Beziehung dem Premierminister - dem Minister, dem Führer der herrschenden Koalition Yulia Timoshenko, und für solche abschätzige Beziehung zu entschuldigen, um Land zu besitzen. Weil, wenn der Präsident und Baloga an allen Niveaus und in der verschiedenen Landinformation säen, dass der Premierminister angeblich das Land verraten hat, sie nicht verstehen, dass die ganze Ukraine einen Gespött machen", - hat er bemerkt.

Zur gleichen Zeit hat der Abgeordnete nicht angegeben, warum Abgeordnete von BYuT zum Treffen des Rats der Koalition nicht gekommen sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik