BP hat Änderungen in der Gesetzgebung über die Verminderung von Bestimmungen des Gesetzes über das Kabinett von Ministern in Übereinstimmung mit der Satzung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 799 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(479)         

Die Verkhovna Rada aus Ukraine hat das Gesetz Nr. 3085 "Über die Modifizierung des Gesetzes der Ukraine "Über das Kabinett der Ukraine" bezüglich der Verminderung von Bestimmungen dieses Gesetzes in Übereinstimmung mit der Verfassung der Ukraine angenommen. Die Abgeordneten von 363 Leuten haben für diese Entscheidung von 366 Gegenwart an einem Sitzungssaal gestimmt: von der Partei von Gebieten - 172, vom Block von Yulia Tymoshenko - 154, von der "unserer Ukraine - Nationaler Selbstverteidigung" - 10, von der kommunistischen Partei - 27, von Blok von Litvin - 0.

Das Gesetz erklärt sich bereit, vom Gesetz der Ukraine "Über das Kabinett der Ukraine" verfassungswidrige Normen insbesondere zurückzuziehen:

- bezüglich Verpflichtungen der Regierung, mit dem Präsidenten der Ukraine eine Initiative über die Entlassung von bestimmten Ministern zu koordinieren;

- bezüglich Verpflichtungen der Regierung, Durchführung von Verordnungen des Präsidenten der Ukraine zur Verfügung zu stellen (statt, von ihnen weil geführt zu werden, stellt die Verfassung der Ukraine zur Verfügung);

- bezüglich der Durchführung des Rechts auf eine gesetzgebende Initiative einer Ordnung des Präsidenten der Ukraine;

- bezüglich des Versorgens mit der Regierung der Durchführung von Entscheidungen des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats der Ukraine;

- bezüglich der Einführung in den Beziehungen mit den Regierungen der Auslandsstaaten auf der Grundlage von Taten des Präsidenten der Ukraine;

- bezüglich des Rechts auf den Präsidenten der Ukraine, um dem Kandidaten zu einer Position den Premierminister - der Minister der Ukraine auf der Rücksicht der Verkhovna Radas aus Ukraine nicht zu bringen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik