Einwohner des Gebiets von Nikolaev "schlagen" noch öfter in der Steuer über Unternehmer - Übertreter

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 970 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(582)         

Die öffentliche Steuererhebung im Gebiet von Nikolaev schenkt heute spezielle Aufmerksamkeit auf die rechtzeitige und objektive Rücksicht von Adressen von Bürgern, zur Befriedigung ihrer legitimen Rechte und Interessen gemäß der Verordnung des Präsidenten der Ukraine Nr. 109/2008 vom 7.02.2008.

Wie eine Presse - Dienst GNA im Gebiet von Nikolaev, seit dem Anfang von 2008 Einwohnern des Gebiets von Nikolaev gerichtet nicht nur für Beratungen eher der Steuergesetzgebung meldet, sondern auch über Themen des Geschäftsvolumens berichtet hat, die es ungesetzlich ausführen oder von der Zahlung von Steuern ausweichen.

Also, nach der Adresse von Bürgern des Hauptbezirks von Nikolaev, hat über die ungesetzliche Tätigkeit des Unternehmers im allgemeinen Hof berichtet, Steuerfachmänner haben eine Inspektion dieser Information ausgeführt.

Infolge der Kontrolle ist es klar geworden, dass das Landgesetz - Gebrauch des Landanschlags unter dem Geschäftsvolumen ohne Mietezahlung im Stadtbudget und Gebrauch der Arbeit von angestellten Arbeitern ohne Registrierung der Arbeitsbeziehungen und Zahlung eines Gehaltes zu ihnen "in Umschlägen" in diesem Fall wirklich verletzt wurden.

Auf Materialien der Kontrolle wurde die Steuer auf das Einkommen von natürlichen Personen auf der Summe von zweitausend UAH aufgezählt und die Entschlossenheit auf der Beteiligung des Unternehmers - der Übertreter zur Verwaltungsverantwortung wird weggenommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik