Bergarbeiter von Lugansk haben an den Präsidenten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 727 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(436)         

Am 8. September in Lugansk hat eine Presse - Konferenz stattgefunden, auf denen Vertretern des Kollektiv des Bergarbeiters des Gebiets von Luhansk zum Zweck der gesammelten Adresse zum Präsidenten der Ukraine sich Victor Yushchenko versammelt hat.

Im Text der Adresse gibt es eine Rede, dass "am 2. September 2008 die Verkhovna Rada, fast einmütig, 446 Stimmen das Gesetz "Über die Zunahme der Renommiertkeit der Arbeit des Bergarbeiters" angenommen hat. Dieses Gesetz haben wir seit 17 Jahren gewartet. Es wurde von denjenigen verdient, die jeden Tag, in sehr strengen Bedingungen, mit der Gefahr für das Leben Machtunabhängigkeit unseres Landes zur Verfügung stellt.

Und es ist schließlich klar jedem Abgeordneten von Leuten geworden.

Jedoch werden wir damit geschützt das Gesetz wird noch von Ihnen nicht unterzeichnet. Während zum Beispiel "" Sie das Gesetz über das Kabinett direkt im Parlament unterzeichnet haben.

Wir appellieren an Sie so bald wie möglich, um das Gesetz Nr. 3091 "Über die Zunahme der Renommiertkeit der Arbeit des Bergarbeiters" und des Gesetzes Nr. 3088 "Über die Modifizierung des Gesetzes der Ukraine "Über das Staatsbudget der Ukraine für 2008 und über die Modifizierung von einigen Taten der Ukraine" zu unterzeichnen.

Wir hoffen, dass Sie Meinung von hunderttausend Bergarbeitern des Gebiets von Luhansk und bald dieser Gesetze denken werden, werden Sie unterzeichnet und in der Zeitung von Golos Ukrainy veröffentlicht.

Die Adresse wird von Vertretern des Kollektiv des Bergarbeiters des Gebiets von Luhansk auf einer Presse unterzeichnet - Konferenzen waren gegenwärtige Helden der Ukraine, Vorsitzende, Gewerkschaftskomitees und Vorarbeiter der Unternehmen des Bergarbeiters abzubauen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik