Akhmetov wird Yatsenyuk helfen, neue Partei zu schaffen?!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 753 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(451)         

Quellen in der "unserer Ukraine" behaupten, dass der Präsident Victor Yushchenko von Vyacheslav Kirilenko verlangt hat sich alle Mühe zu geben, damit der gegenwärtige Sprecher bereit gewesen ist, in der Liste zu bleiben. Inzwischen erklären Quellen, dass sich Herr Yatsenyuk flach weigert, ein Teil "unsere Ukraine" und ernstlich widerspiegelt auf der Entwicklung des eigenen politischen Projektes zu sein. Außerdem, da es bekannt geworden ist, in dieser Richtung hat es bereits die ersten Schritte gemacht.

Auf der zuverlässigen Information hat Herr Yatsenyuk bereits mit dem Unternehmer Rinat Akhmetov gesprochen, der die Bereitschaft bestätigt hat, als finanziell zu unterstützen, und die Entwicklung durch den Sprecher der Partei Information ist. So hat Herr Akhmetov angeblich eine Bedingung aufgestellt: der Sekretär des Rats der nationalen Sicherheit und Verteidigung Raisa Bogatyreva, kürzlich mit dem Skandal hat Reihen der Partei von Gebieten verlassen, muss die zweite Person in der Partei werden. Es sollte bemerkt werden, dass gemäß der Gesetzgebung unabhängig diese Partei nicht im Stande sein wird, an Wahlen teilzunehmen, und Herr Yatsenyuk brauchen wird oder vorhandene Partei zu führen, oder den Block zu schaffen, weil es im Laufe der Zeit von Yury Lutsenko mit der "nationalen Selbstverteidigung" gemacht wurde.

Der Kollege und der enge Freund von Herrn Akhmetov Boris Kolesnikov haben gestern erklärt, dass er über solche Verhandlungen nicht weiß: "Ich habe mit Rinat Akhmetov fünf Tage nicht mitgeteilt. Ich denke, es ist Mystik"

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik