A.Turchinov: Machtabteilungen müssen dem Kabinett von Ministern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1194 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(716)         

Machtabteilungen müssen dem Kabinett gehorchen. Ich habe Journalisten es heute das erste der vize Premierminister Oleksandr Turchynov, der Korrespondent von RBC - Berichte von Ukraine erklärt. Er hat betont, dass jetzt sie dem Präsidenten der Ukraine gehorchen, "jedoch hat sie erkennbaren Fortschritt im Kampf gegen die Bestechung und das Verbrechen in der Ukraine nicht gebracht".

A.Turchinov hat gehofft, dass die Wiedervorlage von Machtabteilungen zur Regierung durch das Hereingehen vom Parlament von entsprechenden Änderungen in die Verfassung in dieser Woche legalisiert wird.

Auch das erste der vize Premierminister hat erklärt, dass "ein Sabotagenmegafon" Regierungswirtschaftspolitik der Kopf des Sekretariats des Präsidenten der Ukraine Victor Baloga ist. Er hat bemerkt, dass insbesondere für Antiinflationsmaßnahmen lokale Regierungen Eingreifen nicht verwenden, das von der Regierung ausgeführt wird. "In getrennten Gebieten wird die zugeteilte Quelle für 10-15 % verwendet", - hat A.Turchinov betont. Er hat auch bemerkt, dass es mit den grundgesetzlichen Kollisionen verbunden wird, infolge deren Köpfe von lokalen Regierungen dem Präsidenten gehorchen, der wirklich zu seinem Sekretariat statt der Regierung ist. Das erste der vize Premierminister hat gehofft, dass die angegebenen grundgesetzlichen Kollisionen das Wochen durch das Hereingehen vom Parlament von Änderungen in die Verfassung der Ukraine beseitigt werden.

Bevor V. Baloga erklärt hat, dass der Hinweis im April der Inflation in 3,1-%-Mitteln, dass das Kabinett Unter Führung Yulia Timoshenkos mit negativen Prozessen in der nationalen Wirtschaft, trotz des dauernden Beruhigens reassurings von Staatsangestellten nicht fertig werden kann. Gemäß V. Balogi für den Inflationsabzug akzeptiert das Kabinett von Ministern mehrere Entscheidungen, die Wirtschaft der Ukraine mit ernsten Problemen drohen.

Weil es in Verbraucherpreisen im April in der durch 3,1 % erhobenen Ukraine berichtet wurde. Am allermeisten hat sich Essen im Preis - die Preise von ihnen vergrößert durch 5,2 % erhoben. Als Ganzes im Anschluss an die Ergebnisse der 2008-Inflation der ersten vier Monate in der Ukraine hat 13,1 % gemacht.Und im Vergleich mit dem April 2007 ist Inflation um 30,2 % gewachsen. Wir werden bemerken, dass im März dieses year.inflation Wachstums im Land 3,8 %, im Februar - 2,7 %, im Januar - 2,9 % gemacht hat.

Am 7. Mai der Premierminister - der Minister der Ukraine Yu. Tymoshenko hat über die Verzögerung von Inflationsprozessen im April dieses Jahres berichtet. Sie hat das für die angegebene Periode auf 20 der wesentlichste продовол bemerkt

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik