Die Analyse von Positionen und Bedingung der politischen Hauptspieler vor Wahlen (Agentur vom Modellieren von Situationen)

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 979 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(587)         

Politische Strategen der Mannschaft von Balogi - Versprechung von Yushchenko zu den öffentlichen haltenden parlamentarischen Schnellwahlen bereits am 12. Dezember. Womit es zu diesem Datum politische Hauptspieler gibt?

Zuallererst, ist von Interesse, wie der Präsident der Ukraine die politische Kommunikation bauen wird: wie er Zerfall der demokratischen Koalition und des wiederholten Verzichts von Tymoshenko, darauf erklären wird, welche Partei oder der Block es sich verlassen wird, wie seine politischen Strategen eigenen Stimmberechtigten und das wichtigste motivieren werden - was sein (Stimmberechtigter) von der Mannschaft von Yushchenko gesehen wird?

Die kritischste Motivation der Stimmberechtigten, die alle Kräfte mobilisiert haben und für Yushchenko 2004 außerdem gestimmt haben - hat die Stimmen auf dem maydanakh geschützt, - ist der Grund von außergewöhnlichen hohen Raten des Fallens einer Schätzung der Stiftung für Victor Yushchenko weiter geworden. Jedes Jahr mit jeder neuen Regierung und der neuen Koalition hat der Präsident Yushchenko bedeutsam eine Schätzung nicht nur Beliebtheit, aber sogar eine Folge verloren.

Und hier haben neue Krisenbetriebsleiter des Gemeinschaftsunternehmens die strategische Entscheidung getroffen: Yushchenko wird nicht im Stande sein, für den zweiten Begriff wiedergewählt zu werden, wenn ist und sich auf jenen Wahlgruppen und jenen Technologien zu neigen, die ihm bereits einmal dazu gebracht haben, weiter zu rasen. Von diesem Punkt hat sich Yushchenko auf die Suche von neuen Wegen der Kommunikation mit absolut anderen Wahlmittel verlassen.

Jedoch damit, was alle - Yushchenko zu Wahlen gehen werden? "Das gleichförmige Zentrum", zweifellos, wird ein Verwaltungsquellensynonym. Jedoch, ob es im Stande sein wird, eine Verwaltungsquelle in gegenwärtigen so wirksamen Realien, wie in vorherigen Jahren zu geben? Wirklich werden Gouverneure und Leiter von Bezirksregierungen im Stande sein, dem aufgeklärten Stimmberechtigten auf Seiten zu bringen und zu zwingen, um überhaupt pro Los die Behörden im klassischen Verstehen, und für seine Sichtbarkeit zu wählen?

In diesem Zusammenhang ist ein Beispiel bezeichnend. Im ganzen Personal: der Führer Unseres Blocks V von Ukraine. Yushchenko 2002, der Kandidat für Präsidenten Yushchenko 2004, die NONNEN Pro-Präsidenten-Block 2006 - V. Yushchenko war unbestreitbare Autorität. Politische Strategen dieser Zeit sind sogar in den speziellen Begriff - der Messianizm von Yushchenko eingegangen.Wen ist jetzt Yushchenko für Technologen der Mannschaft von Balogi, für Kislinsky, Stavniychuk, Bogatyreva, Gavrish - dieselbe Autorität und der Messias, wie im Laufe der Zeit für Bezsmertny, Poroshenko, Tretyakov, Zhvaniya, Chervonenko? Es ist unwahrscheinlich. Die Analyse von Informationsströmen des Gemeinschaftsunternehmens für den letzten Monat genügt - Yushchenko zusammen mit allen regelmäßigen Sprechern und Nichtpersonalsprechern des Gemeinschaftsunternehmens und ETs hat sich in den gewöhnlichen offtaker von strategischen und taktischen Schemas verwandelt...

Ich, werde wahrscheinlich, aufrührerischen Gedanken gewähren. Trotz aller jener Schwierigkeiten, die von Yushchenko während des Wahlkampfs auf dem offensichtlichen und radikalen Verfall seiner Gesundheit erlitten wurden - ist die Macht dem gegenwärtigen Präsidenten leicht gekommen. Er musste um das 100. Prozent nicht kämpfen, um nach und nach alle Handlungen und die Wörter zu berechnen, die Genauigkeit mit Schaum an einem Mund zu verteidigen, mit Verbündeten zu kämpfen und Gegner zu überzeugen.

Es ist zur politischen Geschichte wirklich von überall her gekommen - hat parlamentarische Wahlen von 2002 gewonnen - und konnte den Sieg nicht schützen, hat Präsidentenkampagne gewonnen - und hat nicht geschafft, so sehr mächtige und progressive Mannschaft von Fachleuten zu konsolidieren. So, ist nur der charismatische Politiker im Stande sich zu leisten sich zu benehmen.

Tymoshenko hat anderes Charisma. Es ist gefallen und hat sich erhoben, es hat außergewöhnlichen Durst des Lebens und so leidenschaftlicher Ehrgeiz zur Macht gezeigt.

Heute reisen beide dieser Führer zu einer Barriere, für der - absolut verschiedene Wege der Entwicklung der Ukraine ab. Wer ist in der Unordnung so genannt "die demokratische Koalition" schuldig, was wird nach der Beendigung des 10-tägigen Begriffes sein, wohin die ukrainische Gesellschaft nach dem Dezember 2008 oder November 2009 gehen wird?

Wer ist schuldig?

Koalitionsunordnung - bearbeitet Ziel. Wie die politische Kommunikation der letzten Monate basiert hat, hat irgendwelchen, sogar die naivsten Beobachter überzeugt, dass Yushchenko und die offizielle Scheidung von Tymoshenko im Fall stattfinden werden. Jedoch, wie es erschienen ist, sind gegenwärtige Ereignisse eine offenherzige Überraschung persönlich für den Präsidenten erschienen. Die ganze Zeit hat er in den Realien gelebt oder hat besonders dafür gebaut, in dem es ein nationales Ehren und politische Demut von Gegnern gibt, aber es gibt keinen Platz zu Bestrebungen von Verbündeten.

Irgendwelche Behauptungen der Technologen für die geschickte Essenz von Tymoshenko und ihre Napoleonischen Pläne, Yushchenko zum letzten erklingen lassend ich habe geglaubt, dass die Initiative hinter ihm bleibt.Deshalb ist der Geist der Anklage und des Endzurichtens seiner Macht dafür Enthüllunggeworden.Jedoch, wer - wer, und genau begriffener Baloga, wie das Ergebnis von ganzer dieser "neuen Strategie der politischen Kommunikation", die seine Technologen vom ersten Tag des wiederholten Ministerpräsidentenamtes von Tymoshenko angefangen haben zu bauen, sein wird.

Die einzige Bedingung in diesem Schema - Koalitionswiederformatierung ohne Wahlen. Bezüglich jedes hat nicht ein Geheimnis, dass die Mannschaft von Balogi in der Rechtsordnung - weder Krill, noch Kislinsky, direkt politische Strategen nicht stark ist, im Laufe der Zeit keine direkten Wahlen gewonnen.

Ob sich Tymoshenko für die Koalitionsbewahrung interessierte? Es ist offensichtlich, dass es Lebensfähigkeit dieses politischen Organismus aufrechterhalten hat, bis es dafür notwendig war. Auf - sichtbar ist Tymoshenko jetzt auch bereit, zu einem alten Format der Koalition, aber... auf anderen Bedingungen zurückzukehren. Offensichtlich ist es wirklich in langfristige Kampagne eingegangen, während deren nur in der Starrheit der Redekunst mit Gegnern, in der Fortsetzung und dem kompromisslosen Standplatz der Kommunikation mit Verbündeten beitragen wird. Wohingegen die Mannschaft von Yushchenko offen gesagt Fehlstart erlaubt hat.

Was man tut?

Drehbücher der Entwicklung einer Situation dort können ein Satz sein. Jedoch gibt es ernste Zweifel, dass Yushchenko wollen wird und im Stande sein wird, Parlament für das zweite Mal zu entlassen. Und überhaupt weil er nichts hat, um auf Wahlen, aber weil dieses Mal unter seinen Gegnern politische Kräfte, der offensichtlich und objektiv stärker zu gehen, als eine Mannschaft eines Präsidenten - als völlig, und jeder getrennt.

"Dünne Spiele der Politik" das Gemeinschaftsunternehmen mit PR sind in der wirklichen Tatsache nicht mehr als die aktuellen Beratungen von Gruppen des Einflusses erschienen. Yanukovych bei der ersten Gelegenheit hat diese Beratungen offensichtlich übertroffen, ohne der passive offtaker von Schemas von Kolesnikov - Balogi sein zu mögen. Die Ausnahme von Bogatyreva, Unstimmigkeiten mit der Gruppe von Kolesnikov - all das wird wirklich die Vorbedingung für die Unordnung von PR oder dem Abzug von Akhmetov daraus nicht.

PR werden nicht zweifellos der strategische Verbündete von BYuT es sein es ist weder Yanukovych, noch Tymoshenko nicht günstig. Jedoch mit demselben Vertrauen ist es möglich zu sagen, dass PR der ETs Satellit nicht werden, auf der aktiven Unterstützung der Gruppe von Akhmetov in der Entwicklung von Parteistrukturen im Osten der Ukraine zählend.

Der Präsident Yushchenko und "die edinotsentristsky" Mannschaft von Balogi kontrollieren heute nicht mehr sogar NONNEN-Bruchteil und die Nationale Selbstverteidigungsgruppe von Yu nicht. Lutsenko hat sich seit langem von Yushchenko getrennt.

Die Sache ist, dass weder Yushchenko, noch Baloga besonders Kirilenko nicht versichern kann, dass 90 % von Abgeordneten der NONNEN Bruchteilteilnahme in einem Teil von Listen irgendwelcher Parteien durch den Durchgang oder die Blöcke präsentieren.

Der Präsident kann abreisen und sein persönlicher Stimmberechtigter, der zur gleichen Zeit der ideologische Stimmberechtigte von NRU, UNP, CDU und so weiter ist. Dann werden Führer dieser Parteien, hinten die es ein echtes System der lokalen Organisationen und Wahlnischen gibt, auch nach den Stimmberechtigten abreisen.

Deshalb ist es möglich nicht zu bezweifeln, dass innerhalb von 10 Tagen, die auf dem Prozess der Auflösung der Mehrheit weggenommen werden, sich die Situation, und die ehemalige Koalition bedeutsam ändern wird, die die Koalition mindestens am formellen Niveau behalten werden kann.

Kamo грядеши?

Zur Präsidentenwahl von 2004 haben wir geschrieben, dass, wenn es möglich sein wird, Partei von Gebieten nicht als Sprecher von Interessen nach Osten finanziell - Industriegruppe (FPG) einzustellen, und weil der Leiter von Voraussetzungen der pragmatischen und Geschäftspolitik als Ganzes ist, wird eine Basis für den allmählichen (aber ziemlich schnell - für drei - vier Jahre) Bildungen des Zweiparteiensystems. Heute, in 4 Jahren nach der gemachten Vorhersage, haben sich BYuT und PR-Position - Kräfte, die auf der Macht und einem Pragmatismus - schließlich vergleichbar sind, niedergelassen.

Behauptungen von einigen Parteizahlen haben im Winter 2006 die Tendenz bestätigt, die von uns 2005 vorausgesagt ist: Die Ukraine bewegt sich fest kann nicht zum klassischen, aber dennoch zum herrischen und politischen Zweierschema, lassen und, sehr verwirrte, schwierige und zweideutige Wege. Zwei Kräfte - Partei von Gebieten und Block von Yulia Tymoshenko werden die grundlegenden ideologoobrazuyushchy Zentren von zwei herrischen Polen allmählich.

Der Vizeleiter des PR-Bruchteils M. Chechetov hat im Februar 2007 gefordert: "... Die Barriere, wird der relyefny höher sein der Oppositionskern wird schauen. Am Zweiparteiensystem wird sogar das verlorene 48-49 % haben. Es ist genug, eine Barriere für 10 % - und alles zu erheben, es wird zwei Haie - BYuT und Partei von Gebieten, und an ihnen geben die kleine Gruppe von wenigen kleinen Fischen wie die "unsere Ukraine" wird schwimmen: wohin BYuT крутанется, dort und GUT schwimmen wird. Wenn GUT in den Block mit BYuT eingeht, wird im Stande sein, auf Positionen der älteren Helfer Sekretären zu zählen".

Und von vize dieser Zeit - der Premierminister A. Klyuev wurde die bescheidene Annahme gehört, dass "auf den folgenden Wahlen das zufällig kann, wird die Partei von Gebieten in der Opposition sein, und BYuT kann an der Macht sein. Kann geschehen, so dass es ein Zweiparteiensystem geben wird".

Jedoch wirklich wird der politicum Kampf - mindestens für die Bewahrung einer verfügbaren Wahlquelle das am Anfang 2011 fortsetzen, um nicht zu kommen, um sogar für 3 % pro Barriere zu sein. Deshalb werden Parteien Gesellschaft - zuallererst, aktiv arbeitend im Informationsraum provozieren, schaffend und technologische Mythen zerstörend.

Vor 2009 und wirklich kann die Gleichheit von Kräften, und in der Ukraine erreicht werden - die Tatsache zu den folgenden parlamentarischen Wahlen wird Zweier-(oder im Anschluss an die Fachsprache gebildet, die vom politischen Wissenschaftler D. Vydrin angeboten ist, zwei-Blöcke-) politisches System. Und, komischerweise, kann es in die ziemlich zivilisierte Form - nicht als zwei die Erbfeinde aufgenommen werden, die am letzten definierten Lager haben, wer, gemäß Vorhersagen von einigen russischen Experten, "eine Wand auf einer Wand" bei der Endregistrierung und als eher erwogenes System mit bereits der erworbenen Erfahrung der gemeinsamen Beschlussfassung und Entdeckung des gegenseitigen Vorteils sofort bewegen wird.

So, als noch niemand "unsere Ukraine" abgewiesen hat, als die Schätzung des Präsidenten nicht so niedrig war, haben wir gesagt, dass die politische Welt in der Ukraine bipolar wird. In dieser Welt werden zwei Hauptzentren des Einflusses gebildet, und in einigen von ihnen gibt es keinen Platz zu Methoden der politischen Kommunikation von Yushchenko.

Heute sehen wir, dass diese Vorhersage angefangen hat, ausgeführt zu werden. Wir warnen, dass solches System politischer Mentalität des Ukrainers nicht anpasst. Aus diesem Grund nennen wir politische Kräfte, um Durchführung von zynischen politischen Strategienschemas der Festnahme der Macht zu vermeiden, die das Vertiefen des ideologischen Spalts der Gesellschaft zur Verfügung stellen, um den Wert der Präsidentenwahl zu reduzieren und politische Reform in der Ukraine zu stärken.

Schließlich heute gibt es eine alternative Wirklichkeit. An gegenwärtigen Geschäften von BYuT ganz auf Kräften, um Motivation für die Mehrheit von Abgeordneten des Parlaments zu finden und radikale Änderung von Regeln des Spiels auf dem politischen Markt zu wählen. Es ist eine Frage der banalen Zunahme (ein Weg sogar Überankünfte des vorausgesagten Vetos des Präsidenten) eine Wahlschwelle.Es bedeutet, dass am nächsten Morgen nachdem solche Entscheidung von Yushchenko in anderer Wirklichkeit aufwachen wird, in der es keinen Platz weder dazu, noch zu seinen Methoden der politischen Kommunikation geben wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik