Nikolaev "nasheukrainets" wird empört, dass sich NONNEN-Bruchteil zu ihnen nicht beraten hat und die Koalition

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 767 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(460)         

Der Nikolaev Regionalorganisation der Partei "die Nationale Vereinigung "Unsere Ukraine" nötigt parlamentarischen Bruchteil der "Unserer Ukraine — Nationale Selbstverteidigung" Block, die Koalition mit dem Blockbruchteil von Yulia Tymoshenko zu behalten. Es wurde vom Vorsitzenden von NSNU Nikolaev Regionalorganisation Alexander Sadykov auf einer Presse - Konferenzen am 11. September erklärt.

Gemäß ihm auf dem politischen Regionalrat der Partei hat die Mehrheit solche Position ausgedrückt.

"Wir nötigen unsere Kollegen, in der Verkhovna Rada zu versuchen, die Koalition, vielleicht, auf dem neuen irgendwelche Bedingungen, und dem Präsidenten und dem Premierminister zu halten, um normale Wechselwirkung anzupassen", - hat Sadykov erzählt.

Die Regionalorganisation hat vor, die entsprechende Behauptung Morgen zu senden, getrennt die Entscheidung jeder Regionalparteiorganisation beigefügt.

Gemäß Sadykov verstehen viele Führer der Regionalparteiorganisationen nicht, warum NONNEN die Entscheidung getroffen haben, ohne gemeldet zu haben und ohne sich zu Organisationen der kommunistischen Partei auf Plätzen beraten zu haben.

Wir werden daran erinnern, dass sich der parlamentarische Bruchteil der "Unserer Ukraine — Nationale Selbstverteidigung" Block dafür entschieden hat, die Koalition am 3. September zu verlassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik