Demchenko und Dzardanov haben Denkmal übertragen, das "Mayovshchikam" zum politischen Flugzeug

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 965 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(579)         

Bei einer feierlichen Öffnung eines Denkmals hat Roter Mayovshchikam, der heute am 12. September im "Scaffold" Park stattgefunden hat, ein Rühren nicht nur der Bürgermeister Vladimir Chaika, sondern auch andere Vertreter unserer politischen Elite verursacht.

Nach "beredten" Behauptungen und Glückwünschen des Bürgermeisters hat sich Tatyana Demchenko einem Mikrofon genähert.

Es hat die Leistung mit einem Glückwunsch von Bürgern auf einem bedeutenden Ereignis - der Stadttag begonnen. Aber dann sofort habe ich auf ein Thema der politischen Krise umgeschaltet, und weiter habe ich nur auf der Politik gesprochen: "Präsentieren Sie politische Krise in der Ukraine spricht darüber, fragen Sie uns nicht, was wir die Zukunft, Zukunft unsere Kinder und Enkel, die Zukunft unseres Staates sehen wollen. Ich denke, dass die heutige Handlung, Öffnung dieses Denkmals, nüchtern die Köpfe von Politikern machen muss, die mit den Leuten nicht rechnen. Ich bin überzeugt, dass der Konflikt, der heute im Staat vorkommt, durch eine friedliche Weise, ohne Annahme von Machtmethoden … aufgelöst wird.." dass unser Staat

geht

Dann hat sich der Abgeordnete Gouverneur Dmitry Oboronko einem Mikrofon genähert. Es hat sich Glückwünschen stellvertretend angeschlossen und hat ganz "eine Familienbehaglichkeit, Kräfte, Gesundheit, Inspiration und Gelegenheiten gewünscht, unser Stadtblühen und feinen …"

zu tun

Es wurde auf der Handlung und dem Abgeordneten des Regionalrats von der kommunistischen Partei Nikolay Dzardanov bemerkt. Er hat sich beim Bürgermeister nicht nur für die Wiederherstellung dieses Denkmals, sondern auch ein Denkmal Lenin bedankt. Die Leistung beendend, hat der Abgeordnete eines Regionalrats Jugend genötigt, sich den Reihen der kommunistischen Partei anzuschließen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik