Gemacht in der Ukraine: Europa, das durch "die falsche" Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1204 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(722)         

Europa hat "Kreuzzug" gegen die Industrie von nachgemachten Waren mit einer Umdrehung weniger als eine Trillion Dollar erklärt. Die Ukraine kann auf der fortgeschrittenen Linie des Kampfs - als eine Produktionsseite und das Transitland von nachgemachten Waren von China erscheinen. In einer Risikozone - Erzeuger des Essens, chemischer und kosmetischer Produkte.

Und warum an Ihnen auf einem Silberlöwen eine Jacke durch Streifen von Adidas springt? - Sie dass, wissen Sie nicht? Dasselbe Gemeinschaftsunternehmen! "Es ist echter Dialog auf einem der Märkte der Ukraine. Aber, in der Regel, die Fälschungen, die in der Ukraine der sehr hohen Qualität gemacht sind. Die Europäische Union in einer Panik - auf seinem Territorium wird nachgemachte Produktion mit Firmenzeichen importiert, europäische Unternehmen zu den Abladenpreisen zu führen. Der Eurobeauftragte auf dem Handel Mandelson bleibt zuhause von - für die dauernden Dienstreisen nicht, die mit dem Schutz der europäischen Marken, - "Investgazeta" verbunden sind, schreibt.


In der Liste der Länder, die Fälschungen für die EU machen, hat die Ukraine kürzlich den neunten Platz genommen. Durch die Menge der nachgemachten Kleidung und des Essens wir auf dem fünften Platz, auf der Parfümerie - auf dem zweiten. Europa lässt Warnung, und in der Ukraine ein ganzes Schweigen erklingen. Es ist möglich, die Größen eines Problems nur zu erraten, statistische Daten sind nicht da.

Am Anfang des ukrainischen Zeitalters des Kampfs gegen Fälschungen hat sich ein großes ukrainisches Werk auf der Produktion, Materialien zu bauen, dafür entschieden, die Verkäufe zu vergrößern. Und anstatt eine breite Werbekampagne zu beginnen, bin ich einen anderen Weg gegangen: Ich habe genaue Kopien von sich verpacken lassenden Materialien der bekannten europäischen Gesellschaft in der Türkei gekauft, und ich habe angefangen, die Produktion unter dieser Marke zu verkaufen. Gearbeitet: Verkäufe "sind" mehrere Male geflogen.

Der Grund solchen Verhaltens ist als die Welt, nach der ganzen Produktionsfälschung - fast ein der günstigsten Typen des ungesetzlichen Ertrags alt. Alles ist einfach. Es ist nicht notwendig, Geld in die Promotion von Waren zu investieren, und um seine Qualität des Sinns zu kämpfen, auch ist nicht da. Der Käufer wird einen Namen glauben.

Der Staat ist nicht dabei, die ganze Schuld nur anzunehmen. Experten - Theoretiker fordern: "Der Schutz einer Handelsmarke ist das integrierte Element von industriellen und die Handelsstrategie jeder Gesellschaft".Aber Praxis sagt zu anderem aus. Nach allen ist einer der Hauptgründe für das gegenwärtige Blühen von Fälschungen in der Ukraine eine Abgeneigtheit von Erzeugern, mit ihnen zu kämpfen!

Wie solcher sein kann? Gesellschaften verstehen einfach die Wichtigkeit von Marken nicht, und andere - befördern nicht schnell, sich für den Schutz des eigenen Namens zu gabeln. Nach dem ganzen Kampf gegen eine Fälschung - Vergnügen nicht vom preiswerten. Für den wirksamen Kampf gegen den ungesetzlichen Handel der Gesellschaft ist es notwendig, den ganzen Personal von Rechtsanwälten in der Ukraine zu enthalten, Markt und soziologische Forschungen usw.
zu führen
Washington konnte Augen in die Ukraine auf der heimlichen Welt von Fälschungen öffnen. 2001 der USA ohne Reue hat unser Land in den Vorrang (gelesen - das gefährlichste) Kategorie der unheilverkündenden "Liste 301" eingeschlossen. Heute unterwegs des "heiligen Krieges" mit der falschen Produktion habe ich mich dafür entschieden zu gehen und die EU. Der Menge der ukrainischen Fälschungen der Laserplatten, die auf den Ländern von Europäischen Union "spazieren" gehen", beklagt sich Brüssel seit langem. Aber nur kürzlich hat die Ukraine geschafft, zu einem mehr, dieses Mal die europäische "schwarze" Liste zu kommen. Im November von der letzten Jahr-Welt haben Experten die Ukraine in zehn die größten Länder - Erzeuger einer Fälschung eingeschlossen.

VERWEISUNG

Das Kabinett der Ukraine hat ein Zielzustandprogramm auf dem Schutz der Rechte auf Verbraucher für 2008-2011 genehmigt.

Darüber auf einer Presse - wurden Konferenzen vom Premierminister - der Minister der Ukraine Yulia Timoshenko berichtet. "Ich möchte das die Regierung hat ernste Strategie der Kontrolle und Verantwortung aller Erzeuger von Trinkwasser und auch Essen bezüglich der Qualität begonnen", - hat sie bemerkt.

Wie den UNIAN meldet, muss Gospotrebstandart den Entwurf des Zielprogramms entwickeln, um wirksamen Schutz der Rechte auf Verbraucher mit einem Weg in Drei-Monate-Zeit zu sichern:

1) Entwicklung neu und die Verminderungen, die gesetzgebend funktionieren, und ist es - gesetzliche Taten in Übereinstimmung mit EU-Dokumenten im Bereich des Schutzes der Rechte auf Verbraucher normal;

2) Schutz des Innenmarktes von der gefährlichen und unziemlichen Qualität von Waren (Arbeiten, Dienstleistungen);

3) Vertrieb unter der Bevölkerung, insbesondere durch das System von Einrichtungen der Ausbildung, Kenntnissen der Gesetzgebung des Schutzes der Rechte auf Verbraucher;

4) Verbesserungen ist es - technische und methodologische Sicherstellenforschungen von Waren zum Zweck der Verhinderung und Fälschungsidentifizierung usw. materiell.

Außerdem erklärt sich das Konzept bereit, Handlungen von Exekutivbehörden und Kommunalverwaltung bezüglich der Versorgung wirksamen Systems der Aufsicht und Kontrolle zu koordinieren, die zum Verbrauchererwerb von nur qualitativen Waren, betrieblichen System des Informierens über Bürger über ihre Rechte und eine echte Situation auf dem Verbrauchermarkt versichern würde.

In der Ukraine die ganze Schmiede: Kleidung und Schuhwerk, Parfümerie und Kosmetik, Essen und Alkohol, Mobiltelefone... D&JeansG für 150 UAH, Geister von Burberry für 90, Taschen von Lui Vuitton für 500. Anhänger einer Fälschung kaufen vom Erzeuger preiswerteren Kaffee, füllen sich damit sich verpacken lassend, in dem die teurere Produktion derselben Marke paketiert wird, und verkaufen Sie für den höheren Preis. Nähen Sie Overalls in Kellern und begreifen Sie unter dem Etikett von Puma und Adidas. Mit anderen Worten ist die "Limonen"-Industrie breit und verschieden. Der König dieser Industrie - Konsumgüter.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik