Bogatyreva hat Kühnheit der Behauptung für eine Vorlage zur Kontrolle von Abgeordneten von BYuT und PR

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 976 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(585)         

"PR und BYuT werden keine dreihundert für die Änderung des Grundlegenden Gesetzes notwendigen Stimmen haben! " So der Sekretär des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats hat Raisa Bogatyreva auf die Annahme reagiert, dass die Vereinigung von regionals mit byutovets in der BP erlauben würde, die grundgesetzliche Reform zu beenden, die enden, ist es von - für Drohungen von dauerhaften Schnellwahlen bis zu 2010 nicht sichtbar.

"Alle Behauptungen für eine volle Vorlage zur Kontrolle von Abgeordneten von zwei Bruchteilen - Kühnheit. Dasselbe, als in vorherigen Jahren. Eine Koalition hat bereits von der Existenz der grundgesetzlichen Mehrheit geprahlt, die, in der wirklichen Tatsache, daran nicht erschienen ist", - ist Bogatyreva, die "UNIAN" ansetzt, überzeugt.

Bogatyreva hat nicht begonnen, die Annahme zu widerlegen, dass der Hinweis, dass Situationsvorteile der Zusammenarbeit mit BYuT attraktiv für die ungenügende wirklich erklingen lassene Zahl scheinen - blaue Abgeordnete weiß ist. "Ein potenzielles Ergebnis solcher Zusammenarbeit - das Starten der Staatsfundamente. Voll abwechselnd echte Drohung gegen die Souveränität und das Geschäft. Es viele Mitglieder nicht nur PR, sondern auch BYuT und Blok versteht Litvin", - der Sekretär des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats

angegeben
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik