Die Anklägerbüroanforderungen von Nikolaev vom Gouverneur der Annullierung dessen kommandieren herum übertragen den koblevskikh und den rybakovskikh von Stränden Einwohnern des Odessa

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 851 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(513)         

In Körpern der Büroadressen des Anklägers des Abgeordneten der Leute der Ukraine Nikolay Kruglov mit Beschwerden über Direktoren von Unterhaltungsmöglichkeiten sind Bitten von öffentlichen Organisationen angekommen, und haben auch mehrere Veröffentlichungen in Massenmedien stattgefunden, wo die Frage der Rechtmäßigkeit der Übertragung auf die Miete von Strandterritorien auf der Küste des Schwarzen Meeres im Dorf Koblevo und der Seite von Rybakovke aufgebracht wurde. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Büros des Anklägers des Gebiets von Nikolaev.

Das Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev hat sich organisiert und hat eine Inspektion der Rechtmäßigkeit von Ordnungen des Kopfs des Nikolaevs öffentliche Regionalregierung Nr. 157-р und Nr. 158-р vom 21. April 2008 des Flusses über die Übertragung auf die langfristige Miete zur AAS und Reichen AAS private Unternehmen ausgeführt, die im Gebiet von Odessa, den obengenannten Strandzonen eingeschrieben werden.

Während der Kontrolle wurde es gegründet, dass die angegebenen Ordnungen mit der Übertretung von Voraussetzungen der Gesetzgebung der Ukraine akzeptiert werden.

In dieser Beziehung hat das Büro des Anklägers des Gebiets einen Protest dem Kopf des Nikolaevs Regionalstaatsregierung mit der Voraussetzung diese Ordnungen gebracht zu annullieren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik