Yushchenko hofft auf die Entwicklung der Koalition drei

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 756 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(453)         

Der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko hofft auf die Wiederherstellung der demokratischen Mehrheit in der Verkhovna Rada aus Ukraine. Er zählt auf dem Zugang zu BYuT und NU - die NANOSEKUNDE von Blok von Litvin.

Wie berichtet, in einer Presse - Dienst des Präsidenten, der Vizekopf des Sekretariats des Präsidenten der Ukraine hat Andrey Kislinsky darüber berichtet.

"Der Präsident der Ukraine hat wiederholt bemerkt, dass er der Unterstützer der Existenz der demokratischen Mehrheit im Parlament ist. Nachdem die ganze Mehrheit fähig sein kann, um einen Kurs über die europäische Integration der Ukraine und seine demokratische Entwicklung zu begreifen", - hat er betont.

Kislinsky hat auch erklärt, dass die Vereinigung unserer Ukraine - Nationale Selbstverteidigung, Block von Yulia Tymoshenko und Blok von Vladimir Litvin darüber, welche Politiker kürzlich sprechen, eine Basis für solche Mehrheit ganz werden kann.

"Jedoch muss die Entwicklung solcher Vereinigung von der Gerissenheit beraubt werden, und kommen Sie auf der Grundlage von den aufrichtigen Beziehungen, statt des Aufschlags als ein Rauchschwaden für andere vor, die - für die ukrainische Grenze, Drehbücher bedient sind", - hat Kislinsky gewarnt.

Gemäß seiner Information hält die Arbeit an der Entwicklung der Koalition von BYuT und Partei von Gebieten (mit der möglichen Beteiligung der kommunistischen Partei, insbesondere für die Modifizierung der Verfassung für die Entwicklung in der Ukraine der parlamentarischen Republik) jetzt nicht an. Setzt sich mit dem Premierminister - der Minister der Ukraine in Verbindung Yulia Timoshenko mit ihren russischen Museumsdirektoren geht auch weiter.

"Vertreter der russischen politischen Kreise nicht nur öffentlich begrüßte Möglichkeit der Entwicklung der Koalition von BYuT - PR, sondern auch versucht, um für die Wahrnehmung solcher Koalition in Europa den Weg zu ebnen", - hat Kislinsky erzählt.

"Diese Anstrengungen haben das Verstehen in den europäischen Kapitalen nicht gefunden; außerdem haben patriotisch angepasste Vertreter des Blocks von Yulia Tymoshenko auch angefangen, im Wesentlichen eine Frage der Unmöglichkeit der Ausbildung "der Kremlkoalition" BYuT - PR wegen der Verwirklichung von persönlichen Bestrebungen von Yulia Timoshenko und ihrem Ehrgeiz zur absoluten Macht aufzubringen", - hat er erzählt.

In diesen Bedingungen hat der Präsident von Abgeordneten Glavy Sekretariata bemerkt, Yulia Timoshenko bemüht sich, "einen Knochen" Patrioten im Bruchteil zu werfen, Versuche imitierend, die Koalition von demokratischen Kräften wieder herzustellen oder Existenz der demokratischen Mehrheit mit der Teilnahme GUT - NANOSEKUNDE, BYuT und Blok Litvin zu versorgen.

"So verdreht das Management von BYuT offen gesagt die Tatsachen; insbesondere es wird gefordert, dass der Präsident der Ukraine angeblich mit Vertretern der Koalition nicht Kontakt herstellt", - hat Kislinsky erzählt. Gemäß ihm hat der Präsident genau die Basen erklärt, auf denen die Existenz der Koalition, die demokratisch nennt, möglich ist.

Kislinsky hat bemerkt, dass es Verwirklichung von nationalen Interessen der Ukraine ist, wenn Entscheidungen in unserem Staat getroffen werden, statt werden von - für Grenzen nach getrennten Verhandlungen importiert.

"Insbesondere Entscheidungen, die gemäß dem russischen Drehbuch bezüglich disbalance der zentralen und Kommunalverwaltung, Übertretung der Kapazität von Strafverfolgungsagenturen, Investition der Abgeordneten von Leuten mit ungewöhnlichen Mächten gemacht werden - müssen annulliert werden. Die Koalition muss auch genau bezüglich der Unterstützung des Grundsatzes der Landintegrität und Aggressionsverurteilung als Heilmittel der internationalen Konflikte definiert werden", - hat Kislinsky erzählt.

"Der Präsident der Ukraine ist überzeugt, dass auf dieser Basis auf der Grundlage von Werten, die in Programmdokumenten von demokratischen politischen Kräften völlig bestimmt werden, es eine demokratische Mehrheit der Verkhovna Radas aus Ukraine geben kann. Das Staatsoberhaupt wird die Behauptung solcher Mehrheit begrüßen. Jedoch in solcher Mehrheit nicht ein Falschheitsplatz, Spiel hinter Rücken an Partnern und zum Gebrauch von politischem populism", - wurde von Kislinsky erklärt.

Wir werden heute erinnern der Sprecher der Verkhovna Rada Arseniy Yatsenyuks hat erklärt, dass die Koalition als ein Teil des Blocks von Yulia Tymoshenko und Bloks unsere Ukraine - Nationale Selbstverteidigung die Existenz aufhört.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik