Das Rathaus von Chernovtsy fordert von санстанц і ї, um 62 Quellen der Radiation in der Nähe von Schulnr. 22

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 782 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(469)         

Das Chernovitsky Rathaus verlangt von einem regionalen sanepidemstantion, dringend die Entschlossenheit auf der Stilllegung aller Quellen der elektromagnetischen Radiation in der Nähe von der Stadtschule Nr. 22 auszugeben, die Hintergrundübermaß in der Nähe vom Zimmer einer Einrichtung und in getrennten Büros mehrere Male verursachen. Es auf dem Treffen im Rathaus wurde vom Stadtvorsitzenden Nikolay Fedoruk erklärt.

Als der Personalreporter von ZAXID.NET-Berichten hat der Stadtvorsitzende bemerkt, dass die Stadtmacht "von diesen Voraussetzungen nicht abweichen wird und darauf beharren wird, wurden sie sofort durchgeführt".

"Alle Quellen der Radiation, die Übermaß an einem elektromagnetischen Hintergrund in diesem Wohnbezirk verursachen, müssen getrennt werden. In einem Radius von einem Kilometer um diese Einrichtung 62 Radio, das Gerätarbeit ausstrahlt. Sie alle werden mit der Erlaubnis облСЭС gegründet. Wir haben in облСЭС zweimal appelliert, um Lagerbestand aller Quellen der elektromagnetischen Radiation zu machen und die Karte ihres Gesamteinflusses auf die Umgebung zu machen. Bevor wir gebeten haben, Erlaubnis zum Stellen in der Stadt von neuen Sendern nicht auszugeben. Jedoch wird die Karte noch nicht entwickelt. Und die Schule wo Studie fast eintausend Schüler, wird arbeiten. Kindern und Einwohnern dieses Wohnbezirkssafes werden Bedingungen geschaffen. Wir werden alle Mittel des Einflusses anwenden, eine ökologische Situation in diesem Wohnbezirk zu normalisieren", - hat der Stadtvorsitzende Nikolay Fedoruk erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik