Die Partei von Gebieten im Falle der Koalition mit BYuT sieht den Premierminister von Yanukovych

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 800 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

uadaily.net

Der Abgeordnete des Bruchteils der Partei von Gebieten Sergey Levochkin denkt, dass im Falle der Entwicklung der Koalition von BYuT - Partei von Gebieten der Premierminister - der Minister der Führer von "Gebieten" Victor Yanukovych sein muss, meldet eine Presse - Parteidienst.

"Geschieht nicht, so dass sich der große Bruchteil dem kleineren angeschlossen hat. Besonders, im Versuch, der kleiner ist, um an der Macht im Kabinett von Ministern zu behalten. Sogar die Koalitionsabmachung von BYuT und NU - NANOSEKUNDE vorausgesetzt, dass die Position der Premierminister - der Minister, der in der Koalition wichtig ist, geht zum Bruchteil fort, der mehr Stimmen auf Wahlen bekommen hat. Heute ist eine Partei von Gebieten. Deshalb würde es logisch sein, dass der Premierminister - der Minister der Parteiführer von Gebieten geworden ist", - hat Levochkin erzählt.

Das Antworten auf die Frage, welche Aussichten der Bildung der Koalition mit dem Beistand vom Bruchteil der Partei von Gebieten und BYuT, Levochkin bemerkt hat: "Alles ist jetzt möglich. Es ist wichtig, dass die Hauptsache zu verstehen, dort ist niemand, und warum. Erzählen Sie zum Beispiel, der wird von BYuT durchgeführt und NU in der Koalitionsabmachung - NANOSEKUNDE festsetzte? Die Antwort - irgendetwas. Jede Koalition muss für die Durchführung des Programms der allgemeinen Handlungen gebildet werden hat in der Koalitionsabmachung festgesetzt. Deshalb wird die Partei von Gebieten jede Koalition nur unter der Bedingung echter Aussichten der Leistung unseres Wahlprogramms, unserer Verpflichtungen gegen Stimmberechtigte machen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik