Arseny und Arbeit werden alle ""

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 749 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(449)         

Als gestern am Morgen der Sprecher der Verkhovna Rada Arseniy Yatsenyuks offiziell Auflösung der demokratischen Koalition erklärt hat, wurde ein spezieller Beifall - weder in einem Sitzungssaal, noch in einer Vorhalle - nicht beobachtet. Und nicht zuletzt - wegen des möglichen Verzichts von Yatsenyuk. Die mitfühlende Formulierung "Ist ein Mitleid für Senya, nicht das schlechteste war der Sprecher" war an diesem Tag unter dem populärsten unter einer Kuppel des ukrainischen Parlaments.

Inzwischen, "Senya zu bedauern", ist - er über sich und es nicht notwendig, weil - нибудь aufpassen wird. Das Zertifikat dazu ist Information, die vom "Regionalkomitee" von glaubwürdigen Quellen erhalten ist.

Gemäß unseren Daten denkt Arseny Petrovich wirklich Gelegenheit, "das Perspektiveparteiprojekt" anzuführen. Und zuerst des ganzen Sprechers studiert Optionen mit bereits vorhandenen Parteien "sredney ruki". Einige Angebote sind bereits für Yatsenyuk verfügbar. Und wichtig von ihnen - um sich an der Spitze des Eingehens in den Block von Litvin "Arbeitspartei"zu erheben.Das, das von Michail Sirota angeführt wurde, der im neuen Verkehrsunfall tragisch verloren hat.

Jede Aufwiegelung in der Führung der Partei, die ohne den charismatischen Führer, allgemein - das nein geblieben ist. Außerdem können Yatsenyuk und seine Berater applaudieren: die Idee mit der "Arbeitspartei" schaut so vernünftig, wie und künstlerisch.

Zuerst über "рацио". TP ist die bereits stattgefundene Marke, und vorteilhaft verschieden vom ganzen Zusammenbau der ukrainischen Parteien - ragt über und ephemeres etwas. Kurz bedeutet es, dass Yatsenyuk und seine zukünftigen Kollegen alles mit einem sauberen Schiefer nicht anfangen sollten. In den Bedingungen, schnell politische Geschäfte zu ändern, ist es plus groß.

Das zur Virtuosität hier hat sich Ursachenrücksicht ausgesprochen Grundsatz "der Kontinuität" überlegt. Das Grundlegende Gesetz angenommen im Juni 1996 für immer zugeteilt Michail Sirota ein Ehrentitel "der Vater der ukrainischen Verfassung".12 Jahre später hat Arseniy Yatsenyuk, einer von dem Hauptschalter - Engagement zum Gesetz und den Regulierungen, Chancen, für "den Sohn Konstitutsii".The jungem und fleckenlosem Politiker zu passieren, der Relais am vorzeitigen gestorbenen alten Einwohner der ukrainischen Souveränität, - solcher Schritt akzeptiert, Sie, sehen Blicke entsprechend.

Ist jedoch, in dieser Erfindung und einem kleinen minus - der Name des Projektes. Initialen "Arbeitspartei" in der Anwendung auf Arseniy Yatsenyuk (mit seit unvordenklichen Zeiten beleidigendem in seinen Lippenbegriffen "gesammelte Farm" und "Farm") - erheben notwendigerweise ein Lächeln. Jedoch in der ukrainischen Politik "als Sie wird die Jacht ein Sprichwort - so es nennen und wird" - an ganzem ein Axiom schwimmen. Und "Jacht" kann und mit der Zeit umbenannt werden. Bedanken Sie sich bei Gott, Präzedenzfälle sind verfügbar.

Andere Frage ist viel wichtiger: was stieß Arseny Petrovich zur Adoption solcher Entscheidung? Die Antwort ist einfach: strenge Verhältnisse seines spikersky Lebens. Geworfen durch eine Präsidentenhand im Epizentrum des parlamentarischen Kampfs "Treibhaus" hat Yatsenyuk schnell verstanden, dass in der ukrainischen Politik unabhängige Spieler geschätzt werden. Und inzwischen konnte er von solcher Unabhängigkeit nur träumen. Weil nach der Nationalen Bank, dem Außenministerium und dem Präsidentensekretariat der junge Sprecher fast ein Jahr zwischen Balogoy, einerseits, und Haribda (in der Person der Opposition und teilweise - Blocks von Yulia Tymoshenko) - mit einem anderen leben musste.

Schüsseln von Skalen im Kampf für Yatsenyuk haben fast monatlich geschwankt. Späten Frühling 2008 Arseny (lassen und mit der großen Reserve), betrachtet als "Schuss" im Sekretariat des Präsidenten. Im Juli, dank der natürlichen Flexibilität, hat es bereits viele flachere Antworten von BYuT gesammelt. Jedoch am Vorabend der Öffnung der regelmäßigen Sitzung der Verkhovna Radas hat der Sprecher die Bevorzugung von Yulia Timoshenko verlassen. Auch ist es eifrig und von Positionen "GUT-NANOSEKUNDE" - mindestens im öffentlichen Flugzeug - er hat Bewahrung der demokratischen Koalition unterstützt.

Als das Schlachten um die Koalition das Apogäum erreicht hat, hat Yatsenyuk die Schlüsse gezogen - und hat sich gekümmert, um politisches Projekt zu besitzen. Und übermäßig wird Arseny Petrovich mit seiner "Promotion" nicht eilen. Und deshalb.

In - das erste begreift der Sprecher ausgesprochen das auf seiner Partei - kindlich, zu Maßnahmen der ukrainischen Politik, Alters. Nicht einmal oder zweimal Yatsenyuk, dass seine Zeit in der Zukunft erwähnt, und nicht so das Ende kommen wird - "wenn andere, und diejenigen weit nicht da sein werden".Deshalb, um im "Ego" zu klettern, kämpfen Arseny Petrovich jetzt nicht von einer Hand: und der Präsident kann взревновать und die wahrscheinliche Koalition von PR - BYuT wird nicht sparen. Das, "um sich zu respektieren, um zu zwingen", sollte Yatsenyuk Muskeln vergrößern. Er wird auch diese Aufgabe in den nächsten Jahren lösen.

In - das zweite hat Arseny Petrovich, obwohl jedoch nicht so jung ist, um sich an das traurige Ergebnis nicht zu erinnern, das Parteien umgefasst hat, "unter Wahlen" geschaffen. "Die Wintergeneration", sind "Vich" und Verhältnisfehlstart "des Gleichförmigen Zentrums" - negative Beispiele in der zeitgenössischen Geschichte der Ukraine genug. Hinter diesen Projekten - beiliegende Dutzende Millionen, auf dem schnellen geltenden "Geschäft", Geld zählend. Und - "Null am Ausgang".

Wer kann Yatsenyuk die Gesellschaft im zukünftigen Projekt halten? Wir werden vor einem Karren nicht laufen, die logischsten Kandidaten nennend: Anatoly Gritsenko, Alexander Zinchenko, Bogdan Danilishin, dieselbe Raisa Bogatyreva. Arseny Petrovich sollte sich noch für zukünftige Kollegen entscheiden. Aber zukünftige Partei kann "ein gesammeltes Foto" bereits jetzt beschreiben. Es sind hauptsächlich junge Leute, Vertreter der Bank und der diplomatischen Kreise, des großen und mittleren Geschäfts, technisch (und teilweise - humanitär) die Intellektuellen. Leute, oder geschaffen aus "der Schaufel", - oder sind beträchtlich aus seinem System von Koordinaten herausgefallen.

Eine mehr Hauptfrage - wer wird zuallererst beginnen, dieses Glück zu finanzieren? Wir werden die Quelle zitieren:

-An Michail Sirota "Wurde die Arbeitspartei" finanziert, wie wir durch Vasily Khmelnytsky wissen. Jedoch ist es unwahrscheinlich, dass er der Hauptspender an Yatsenyuk sein wird. Arseny Petrovich - sehr ziemlich wohlhabende Person. So hat es umfassende Kommunikationen in den Westbankkreisen. Sowohl für den ausländischen, als auch für Innenförderer Yatsenyuk - die Person mit fast der vorbildlichen "Kreditgeschichte".

Es ist nicht notwendig, der Experte auf der ukrainischen Politik zu sein, vorauszusagen, werden, wie eifersüchtig die Pläne von Yatsenyuk im Sekretariat des Präsidenten behandeln. Ein anderer ist neugierig: als Arseny Petrovich aufmerksam Karrierenschussbahnenstudie (und Projekt) in der Partei von Gebieten. Bereits besprechen Beamte von genug langer Zeit von PR Hören, dass "Yushchenko Balogu bald den Botschafter in einem der europäischen Weststaaten senden wird, wird Yatsenyuk den Kopf des Sekretariats machen, und Lytvyna wird von seinem Lieblingsvorsitzenden des Sprechers des Parlaments gewährt".

Es gibt auch frischere Information darüber, wie reagiert zur "Eigenmächtigkeit" von Yatsenyuk (damals sogar ohne Spezifizierungen über die "Arbeitspartei") an den höchsten Niveaus "-blau weiß ist". Die Person von der unmittelbaren Umgebung von Victor Yanukovych mit einem sarkastischen Lächeln hat dem Korrespondenten des "Regionalkomitees" auf der Information kommentiert, die in Massenmedien auf Kontakten von Arseniy Yatsenyuk und Rinat Akhmetov (mit dem Tausch "Bürgschaft als Entgelt für Raisa Bogatyreva") erklingen lassen ist:

- Uns wurde fest gesagt, dass Arseny Rinat Leonidovich keine Versprechungen gemacht hat. Das ist Yatsenyuk hat solches Hören eingeführt. Wer erzählte? Ja ist es, wer …

klar
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik