Vladimir Chaika: "Nicht кличьте ein Wolf vom Holz"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 773 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(463)         

Morgen am 18. September kommend, ärgert die Verlängerung der Sitzung des Stadtrats wahrscheinlich sehr viel den Bürgermeister Vladimir Chaika. Oder ärgert vielleicht nicht und ärgert oder Umkippen. Die letzte Annahme ist der Wahrheit, verschieden warum der Bürgermeister auf der freudigen und Friedenshandlung - Lieferdiplomen und dank Teilnehmer in einer Ausstellung in Moskau - berührt am 17. September auf ein Thema der bevorstehenden Sitzung ähnlicher? Und mit solchen Wörtern:

- Ich weiß, dass das Morgen sein wird. Morgen wird es eine Revolte durch das Schiff geben. Weil heute es Kräfte gibt, die sich nicht auf dem politischen, und auf Businessovy-Interessen vereinigt haben.

Es ist schwierig zu sagen, dass solcher am Vorabend der Sitzung dem Bürgermeister erzählt hat. Oder vielleicht hat irgendetwas auch nicht berichtet. Aber die Verhinderung wurde mindestens zwei Abgeordneten des Stadtrats offensichtlich festgesetzt. Obwohl Vladimir Chaika auch einen dieser zwei nicht genannt hat, an wen er die Nachricht gesandt hat (jedoch, um zu schätzen, über wen der Bürgermeister spricht, war es nicht schwierig), aber der Nachname des zweiten wurde genannt.

So, wer bekam so den Bürgermeister?

Das erste - Alexander Zholobetsky. Sein Nachname wurde nicht genannt, aber es ist möglich, fast mit 100-Prozentsatz-Vertrauen zu fordern, was genau darüber der Bürgermeister angefangen hat, auf eine umständliche Weise zu sprechen - dass "einige einmal gekommen sind, um zu mir zu fragen, haben die Kredite, und an Socken auch Nägel nicht стрижены gesucht, und jetzt auf Sitzungen sagen wie ich zu leben". "Spielautomaten voll, und unsere Kinder leiden unter ihnen! Wer weiß, wie vieler Umdrehungen bedeutet in einem Spielen? Gefangen hat der Sohn eines Unternehmers mit 14 ungesetzlichen Spielautomaten, aber der Presse still gehalten, und Steuerfachmänner haben still gehalten", - hat der Bürgermeister in einem Anfall des Charakters erzählt. Und hier im Anschluss an seine Nachricht kann bereits als die Verhinderung betrachtet werden: "Geschäft, das Nikolaev nicht helfen wird, wird geschlossen. Ich weiß nicht, wie, aber - es geschlossen wird".

Mit dem zweiten Abgeordneten, so hat den Bürgermeister geärgert, war es - sein Nachname einfacher, der am wirklichen Anfang einer Rede nicht genannt worden ist, wurde dann bereits ohne Zeremonie genannt: Kurchenko. Diesem Abgeordneten, hat wahrscheinlich, an allem dem ihn allmählich будирует eine Frage auf dem Entbindungsheim Nr. 3, und für einen anderen bekommen.

- Die Person hat kein Gewissen und die Ehre des Mannes - um die schwangere Frau auszustellen, die in 3 - M Entbindungsheim, auf Leuten (das Hauptsprechen auf der Sitzung des Stadtrats am 11. September - der Frau dieses Abgeordneten, - ein Zeichen eines Redakteurs) zur Welt bringen will. Ja lassen bringt zur Welt! Ich und habe Kurchenko erzählt: "Sie, warum das Kind auf Augen warf? Das Kind versteht alles! Die Stille und wieder Stille sind für das Kind notwendig! " Und wenn ich der Mutter erzählt habe, die 81 Jahre, die Kurchenko über mich und meine Brüder erzählt hat, - Schwierigkeiten und ein Kummer sein würden. Deshalb spreche ich auch: nicht кличьте ein Wolf vom Holz, - der Bürgermeister hat die Rede beendet.

Das wird auf der Sitzung des Stadtrats Morgen vorkommen, wir erfahren bald - es war notwendig, nicht lange zu warten. Wahrscheinlich wird der Bürgermeister einen Versuch machen wenn nicht von Höfen von Anstiftern "Revolte durch das Schiff", abzuhängen, sie auf einem guardroom zu verbannen. Aber, wahrscheinlich, Morgen von einem heutigen Bürgermeistersturm wird es keine Spur auch - Vladimir Chaika von Leuten hitzig, aber leicht beruhigt geben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik