In der politischen "Morgen"-Stabilität - in "Abend"-Personalernennungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 785 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(471)         

Nur nachdem die Ansiedlung einer politischen Situation in den Landzwecken von Köpfen des Fonds des Staatseigentums und Antimonopolkomitees der Ukraine ausgeführt wird. Solche Erklärung wurde vom Premierminister - der Ministerin Yulia Timoshenko auf dem heutigen eine Presse - Konferenzen im Kabinett im Anschluss an die Ergebnisse der Regierungssitzung abgegeben.

"Alle Personalernennungen werden nur ausgeführt, nachdem der Ausgang von der entwickelten politischen Situation gefunden wird. Ich bin überzeugt, dass solcher Ausweg gefunden werden kann. Aber es ist notwendig, alle Verhältnisse zu wiegen", - hat Yulia Timoshenko erzählt.

Außerdem hat sie berichtet, dass heute Block von Yulia Tymoshenko das spezielle analytische Zentrum mit dem Beistand von den Abgeordneten von Leuten, Analytikern, politischen Wissenschaftlern geschaffen hat, hinzugefügt, dass "zusammen mit uns sie alle Bestandteile einer politischen Situation analysieren. Wir zusammen, haltend und öffentliche Beratungen, werden wir zu irgendwelchen Lösungen kommen".

Am 23. Mai in diesem Jahr hat die Verkhovna Rada aus Ukraine Alexey Kostusev der Vorsitzende von AMKU entlassen. Am 18. Juni hat das Kabinett den ersten Stellvertretenden Vorsitzenden von AMKU Alexander Melnichenko zum Handeln als der Kopf des Antimonopolkomitees ernannt, erinnert den UNIAN. Noch am 5. Juni haben Bruchteile der Koalition Idee von der Rücksicht in der Verkhovna Rada einer Frage des Verzichts von Valentina Semenyuk - Samsonenko von einer Position des Vorsitzenden von FGIU gebracht.

Das Kabinett von Ministern hat zu einer Position des Staatsoberhaupteigentumsfonds des Vizekopfs des Bruchteils von BYuT Andrey Kozhemyakin vorgebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik