Gebiet von Donetsk reicht eine Klage gegen das Kabinett von Ministern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 766 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(459)         

Der Donetsk Regionalrat plant, eine Klage die Behauptung des Anspruchs im Falle nicht die Leistung durch das Kabinett des Konsenses über die Regionalentwicklung des Gebiets von Donetsk zwischen dem Kabinett der Ukraine, Donetsk Regionalrat und der öffentlichen Regionalregierung einzureichen. Als der entsprechende "UR - die Informieren Berichte. Donbass", hat der Vorsitzende von Donetsk Regionalrat Anatoly Bliznuk es auf einer Sitzung mit Journalisten erklärt.

Wir werden innerhalb dieser Abmachung vom Staatsbudget erinnern mehrere Programme für die Vorbereitung des Gebiets, um 2009 Euro und 2012 auszuführen, mussten finanziert werden.

"Zurzeit haben wir bezahlte Erdnüsse nicht bekommen. Ich war an Tymoshenko, sie hat die Entschlossenheit auf dem Brief an das erste vize dem Premierminister geschrieben: "zur vorbehaltlosen Leistung. Und Pinzenik hat auch einem anderen geschrieben. Pinzenik hat erzählt: "Ich habe diesen Vertrag nicht unterzeichnet, und ich werde ihn nicht ausführen". Und das Budget von 2009 kopek auf diesen Programmen es wird deshalb durch Ergebnisse der Arbeit in einem Jahr nicht gestellt, wir werden gesetzliche Verfahren in der Ordnung haben, die durch das Gesetz mit dem Kabinett gegründet ist", - hat Bliznuk berichtet.

Wir werden daran erinnern, dass der Vertrag über die Regionalentwicklung zwischen dem Kabinett des Gebiets von Ukraine und Donetsk am 15. September 2007 geschlossen wurde.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik