Rada hat als eine Basis die Rechnung der Besteuerung von landwirtschaftlichen Erzeugern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 730 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(438)         

Die Verkhovna Rada aus Ukraine hat am 18. September in der ersten Lesung die Rechnung der Ukraine "Über die Modifizierung des Gesetzes der Ukraine "Über eine Mehrwertsteuer" (bezüglich der Besteuerung von landwirtschaftlichen Erzeugern)" genehmigt. Die Abgeordneten von 361 Leuten haben für die Adoption der Rechnung von 377, eingeschrieben in einem Sitzungssaal gestimmt, übertragen Sie den UNIAN.

Der Zweck der Adoption des Gesetzes ist Verweigerung der Besteuerung seit einem Übergangszeitraum von Operationen auf dem Import des Viehs, der Ausrüstung und der Ausrüstung für Viehbestandkomplexe und die maximale Bewahrung der indirekten Staatsunterstützung von landwirtschaftlichen Erzeugern auf Kosten jener speziellen Weisen der Besteuerung eine Mehrwertsteuer, die dem Zugang der Ukraine in die Welthandelorganisation nicht widersprechen.

Die Essenz solcher spezieller Weise besteht im Vertrieb einer Weise der Anhäufung durch landwirtschaftliche Erzeuger der Mittel der MWSt. für alle Operationen auf der Verwirklichung der landwirtschaftlichen Produktion einschließlich des Milch- und Fleischverkaufs auf in einer Prozession gehenden Unternehmen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik