Das Management des Gebiets hat den neuen Chef von regionalem GNA gebeten, effektiv lokale Budgets

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1717 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1030)         

Am 30. September wurde der neue Kopf dem Personal des Nikolaevs Öffentliche Regionalsteuererhebung präsentiert.

Wir, werden am 25. September 2008 der Chef von GNA im Nikolaev erinnern, zu dem Gebiet Korchagin Leonid Vasilyevich durch die Ordnung des Chefs der Öffentlichen Steuererhebung der Ukraine ernannt wurde.

Den neuen Kopf von GNA im Gebiet von Nikolaev zu vertreten, dort ist der erste Vizekopf von GNA der Ukraine Alexander Bukhanevich angekommen, auch auf der Handlung gab es einen Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha und der Vorsitzende des Nikolaevs Regionalrat Tatyana Demchenko.

"Diese erste Darstellung seit den letzten Monaten der neue Leiter der Regionalstruktur, auf dem es Köpfe des Gebiets", - der erste Vizekopf von GNA der erklärten Ukraine gibt.

Leiter des Gebiets haben L. Korchagin gratuliert und haben effektiv gefragt und fruchtbar an bereits dem angepassten System zu arbeiten.

"Ich hoffe, dass Traditionen bleiben werden", - hat der Gouverneur Alexey Garkusha erklärt.

Offensichtlich in der Arbeit des neuen Kopfs von GNA im Gebiet von Nikolaev wartet niemand auf irgendwelche Neuerungen oder will vielleicht nicht.

Wiederholt wurden Dankbarkeitswörter zum ex-Kopf der Öffentlichen Steuererhebung im Nikolaev Gebiet Anatoly Strashny, insbesondere bezüglich der Füllung von Budgets, sowohl lokal, als auch Staat gehört.

Darüber hat Garkusha bemerkt, dass in den letzten Jahren das Gebiet von Nikolaev keine Probleme mit der Füllung von Budgets hatte.

Der Vorsitzende des Nikolaevs regionaler Rat T. Demchenko hat auch die Leistung gemäß der Dankbarkeit von A. Strashnomu begonnen.

"Ich will Dankbarkeit für die wirksame Zusammenarbeit zum ehemaligen Kopf von GNA im Nikolaev Gebiet Anatoly Strashnom ausdrücken, wer leider jetzt in diesem Saal nicht anwesend ist", - hat T. Demchenko erklärt.

"Ich will nicht sagen, dass alles gearbeitet hat so, aber viele Dinge haben so, besonders in Fragen der Füllung von lokalen Budgets gearbeitet. Hängt von "Geist" des Kopfs viel ab.Ich hoffe, dass Leonid Vasilyevich nicht nur ein Problem der Füllung des Staatsbudgets, sondern auch zur Sorge über die Füllung von lokalen Budgets beheben wird", - hat Tatyana Vasilyevna betont.

Nach allen diesen Wörtern L. Korchagin, der auf einem Bukett von Rosés vom Gouverneur und dem Vorsitzenden des Regionalrats empfangen ist. Dasselbe Bukett von Rosés zum neuen ernannten Kopf von GNA im Gebiet von Nikolaev vom ganzen Kollektiv wurde vom Vorsitzenden des Gewerkschaftskomitees übergeben.

Leonid Korchagin hat auf solche "Bitte" nicht reagiert, und hat Dankbarkeit für das so hohe Vertrauen ausgedrückt.

"Heute in Nikolayevshchina gibt es das beträchtlichste Ereignis in meinem Leben. Ich drücke aufrichtige Dankbarkeit zum Staatssteuerverwaltungsmanagement in der Person ihres Leiters Sergey Buryak und zum Bereichsmanagement für das so hohe Vertrauen aus. Ich hoffe, im neuen Kollektiv arbeitend, ich werde im Stande sein, sich auf den hohen Staatspatriotismus und den Professionalismus von Angestellten, die moralische Reinheit von Angestellten zu verlassen. Auf diesen Grundsätzen werden wir normale Beziehung", - der novonaznacheny Kopf von GNA im erklärten Gebiet von Nikolaev bauen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik