Anlässlich des Tages der Lehrer hat der Präsident der Ukraine drei Pädagogen von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 954 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(574)         

Am 3. September auf der offiziellen Seite des Präsidenten der Ukraine gab es einen Text der Verordnung Nr. 879/2008 "Über das Belohnen von Pädagogen mit den Staatspreisen der Ukraine".

Diese Verordnung wurde am 1. September unterzeichnet, darin gibt es eine Rede über die Anweisung von Ehrentiteln zum Tag der Lehrer.

Unter denjenigen, die hohe Reihen erhalten haben, ist es auch drei unsere Landmänner vom Gebiet von Nikolaev erschienen.

Also, für einen starken persönlichen Beitrag zur Entwicklung der Innenausbildung, Vorbereitung des qualifizierten Personals und anlässlich des Tages von Pädagogen der Präsident der Ukraine hat V. Yushchenko Ehrentitel verwendet:

"Der geehrte Arbeiter der Bildung der Ukraine" - A. Bilyuk, dem Mitprofessor des Instituts für die Theorie und des Rechts auf die staatliche Universität von Nikolaev eines Namens von V. A. Sukhomlinsky, und G. Matveeva, dem Direktor der Spezialschule von Künsten und angewandten Handwerke der experimentellen Bildungseinrichtung des vollukrainischen Niveaus "Akademie der Kreativität von Kindern", Nikolaev.

"Der geehrte Lehrer der Ukraine" - A. Kosorotova, der Lehrer der aleksandrovsky Gesamtschule, Gebiets von Nikolaev.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik