Der Unternehmer von Nikolaev kann ohne Benzin ein 144-Zimmer-Hochhaus auf der Mira Avenue

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1401 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(840)         

Der Geschäftseigentümer von Nikolaev Andrey des Zavalkos, entschieden, um das kleine Geschäft auszubreiten, das im Erdgeschoss des Hauses Nr. 42 auf der Mira Avenue, ohne irgendwelche erlaubenden Dokumente und Koordination gelegen ist, hat Erweiterungsaufbau von einem Endgesicht desselben Hauses angefangen. (Vor ein paar Jahren hat der Zavalko die Wohnung im Erdgeschoss dieses Hauses eingelöst, und ich habe es unter dem Geschäft wieder aufgebaut).

Nicht nur, dass mittels verschiedener "Manöver" im Laufe des Aufbaus unter einem Sehen von zwei Bäumen, Kapitalaufbau entwickelt einfach auf dem Gehsteig in Gang gebracht wurden, so in der "Gefängniszelle" gab es den gasverteilenden in einem Endgesicht des Hauses gelegenen Kran. Und schließlich über diese Kranversorgung von Benzin auf dem ganzen 144 Mietshaus wird ausgeführt. Da der Unternehmer zu solcher schlechtester Übertretung der Regeln der Sicherheit gehen konnte - ist es nicht bekannt, aber die Tatsache, wie sie sagen, es ist verfügbar.

Gestern Abend haben die Einwohner, die die Warnung erklingen lassen haben, geschafft, eine Suspendierung von Arbeiten zu erreichen, aber heute seit dem Morgen hat sich alles zuerst wiederholt: die Baumannschaft hat gleichgültig fortgesetzt, eine Erweiterungswand aufzustellen, und hat alle Voraussetzungen von Einwohnern "vorgehabt". "Alle Fragen - dem Eigentümer", - hat so auf Leute die angestellten Arbeiter geantwortet.

Um eine Zügellosigkeit aufzuhören, haben Einwohner des Hauses um die Hilfe der Berater vom Bürgermeister Anatoly Pyatak und dem Abgeordneten des Stadtrats Galina Yaroshenko gebeten.

Jedoch mit ihrem Erscheinen auf dem Gegenstand so hat sich irgendetwas auch nicht geändert: Arbeiter haben die Arbeit, und außerdem - diskutiert mit Vertretern von Kommunalverwaltungen und Einwohnern fortgesetzt. Wahrscheinlich nicht nur, damit man "Lösung entwickelt", sondern auch weil weil sich einer von Einwohnern geteilt hat, hat sie gehört, dass der Eigentümer, den es, wie versprochen, Kerlen scheint, dreimal mehr zu bezahlen, wenn diejenigen die beschleunigten Raten Erweiterungsaufbau beenden.

- Zavalko hat keine Erlaubnis für den Aufbau dieser Erweiterung, - ich hat alles es herausgefunden.Außerdem noch am 3. Oktober hat der betriebliche Dienst von unterirdischen Gasrohrleitungen und GRP es die Verhinderung der Beendigung irgendwelcher Bauarbeiten ausgegeben, Einwohner des Hauses haben Beschwerden zu allen Beispielen bis zum Büro des Anklägers geschrieben. Aber wir sehen, dass wir sehen, - hat der Abgeordnete des Stadtrats kommentiert.

Der Berater des Bürgermeisters in der Behauptung war schärfer:

- Es ist ein ganzes Verbrechen, ich, betone - ein ganzes Verbrechen! Und deshalb gibt es keine Garantien, dass an uns das in Dnepropetrovsk vorgekommen ist, als von - für die Leckage von Benzin das Haus explodiert hat, wird sich nicht wiederholen! Ich nenne solche Unternehmer "kleine Ladenbesitzer", weil sie die Stadt nicht lieben, lieben sie nur die Interessen und schützen nur sich mehr, um gierig zu greifen!

Anatoly Pyatak hat hinzugefügt, dass über "Leistungen" des Unternehmers von Zavalko es bereits viel wiederholt, aber diesen Fall - hervorragend gehört hat. Gemäß der Fünf-copeck Münze, in "Oblgaz" dazu hat berichtet, dass der Unternehmer ihre Instruktionen ignoriert hat, und um die Tragödie zu vermeiden, bleibt irgend etwas anderes zu ihnen nicht, wie man Versorgung von Benzin zum ganzen Haus blockiert!

Schließlich hat Galina Yaroshenko geschafft, den Kunden des Aufbaus zu nennen und ihn über die Verantwortung für die Ereignisse zu warnen. Ich habe es daran und der Berater des Bürgermeisters und auch des Bezirkspolizisten erinnert, der sich bald der Bezirksabteilung von Lenin von Inneren Angelegenheiten genähert hat.

Ob der Zavalko auf alle Verhinderungen der Behörden und Dienstleistungen richtig - eine Frage reagieren wird, während offen bleibt. Und Einwohner alle, wie auf die wirksame Hilfe von der Stadtmacht warten. Ob warten wird?

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik