Von - für die Nachlässigkeit der Dienstleistungen, die für Verkehrszeichen in Nikolaev verantwortlich sind, gab es anomal gefährliche Kreuzung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 899 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(539)         

Kürzlich werden Eigentümer von Autos zu verschiedenen Angriffen ausgestellt: und die Kultur des Fahrens der ukrainischen Fahrer niedrig und Fußgänger, die sie, und Verkehrsregulierungen nicht respektieren, beobachtet infolge nicht, welche Unfallrate über die ganze Ukraine ein Problem des nationalen Charakters ist. Jedoch in bestimmten Fällen nicht Achtlosigkeit von Fahrern und ein Defekt von Dienstleistungen, die sichern müssen, wird die Sicherheit auf Straßen der Grund des Verkehrsunfalls.

Also, am Ende des Septembers an der Observatornaya St und Admirals Makarov St.Kreuzung ob Rowdys, ob Jäger hinter Metall das Zeichen "FÜßE" abgerissen haben. Mehr als 2 Wochen eines Zeichens dort sind nicht da. Das ist der Fahrer, sich Admiral Makarov St. nähernd, denkt, dass er bis zur gleichwertigen Kreuzung fährt, eine Hindernis rechts passiert und weiter geht. In diesem Moment hat der Fahrer jede Chance zu kommen drücken die linke Seite ein, weil wirklich es auf der Hauptsache abgereist ist. Andererseits auf der Observatornoy St ist das Zeichen "FÜßE", aber gemäß Verkehrsregulierungen müssen es mit 2-x die Parteien sein.

Die Situation wird mit dieser Nähe diese Kreuzung erschwert dort sind die Gegenstände, die spezielle Aufmerksamkeit von Fahrern fordern - Schulnr. 22 und 4-i ist Stadtkrankenhaus. Auf dieser Seite früher wiederholt gab es Verkehrsunfälle. Jedoch von - für die Nachlässigkeit der Dienstleistungen, die für die Installation von Verkehrszeichen verantwortlich sind, kann die Zahl von Unfällen bedeutsam zunehmen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik