Die Behörden haben Fußball gespielt: Der Stadtrat von Nikolaev - der Stadtrat von Kherson - 5:6

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2823 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1693)         

Innerhalb des Feierns 100 - haben sich die Jahrestage des Fußballs von Nikolaev dafür entschieden, am 19. Oktober in den Feldkräften Abgeordnete Nikolaev und Stadträte von Kherson abzuurteilen. Nicht auf einem großen Feld des Stadtkernstadions, und auf dem Fußballfeld geöffnet gestern - es sind die Größen weniger, und Abgeordnete dennoch nicht Berufsfootballspieler - können nicht lange laufen.

Aber Spiel hat sich erwiesen - es war verschieden vom fröhlicheren und gefährlicheren, als viele Spiele einer nationalen Mannschaft auf dem Fußball, und noch mehr interessanterweise als Rücksicht auf der Sitzung durch unseren Stadtrat der Landfragen, wenn Sie, wer wofür und hinten wen Standplätze wissen.
Es ist notwendig hinzuzufügen, dass der Bürgermeister von Kherson Vladimir Saldo (der Eingeborene von Nikolaev), und unsere Footballspieler - amator - 1-й der Bürgermeister von Abgeordneten Nikolaev Yury Granaturov, der Sekretär des Stadtrats Vladimir Korenyugin und der Leiter des PR-Bruchteils Pyotr Zibrov (hat der Kommentator eines Matchs - der Ansager des Stadtkernstadions Nikolay Larionov - Pyotr Vasilyevich als "der Präsident des Klubs" präsentiert), hersonets gerichtet hat.
Und jetzt über Helden des Tages. Die Mannschaft von Nikolaev hat aus der größeren Zahl von Footballspielern bestanden (13 gegen 10, aber es ist klar, was nicht sie alle zur gleichen Zeit auf einer Plattform waren), wird der Trainer Sergey Zhayvoronk (der Abgeordnete vom PR-Bruchteil) erlaubt, um häufigen Ersatz von Spielern zu tun, aber es hat nikolayevets nicht erlaubt zu gewinnen. Das erste Mal, das zum Ende mit der Kerbe 4:3 für die Mannschaft des Stadtrats von Nikolaev gekommen ist, ist das produktivste geworden. Sergey Vlasenko (ROM-Bruchteil) ist der vorbehaltlose Held des Tages von nikolayevets geworden - es hat vier Absichten eingekerbt, und mehr jeder hersonets oder nikolayevets konnten seine Aufzeichnung nicht wiederholen. Wir werden den hersonets nennen, die ein Rühren im ersten Mal verursacht haben: eine Absicht auf der Rechnung von Oleg Akimchenkov, und zwei - Yury Klimentenko.
Das zweite Mal für die Mannschaft des Stadtrats von Nikolaev ist erfolglos geworden (unsere Abgeordneten sind ein bisschen müde geworden, und hersonets hat sie genug "untersucht"), obwohl mit einer mehr Absicht in unserem Vorteil begonnen hat - wurde er von Alexander Trifonov (KPU Bruchteil).And hier eine mehr Absicht getötet, welche Autorschaft nikolayevets Igor Bolotov gehört (Bruchteil "Zivilblock "Nikolaev für V. Chaika"), hat Glück nikolayevets "gestohlen" - er wurde in unser Tor getötet. Hersontsam es war notwendig, noch 2 Absichten (es Andrey Dmitriyev und Sergey Haborsky) einzukerben, der es dann gemacht hat, ist einfach, nikolayevets nicht zu erlauben, Integrität des Tors zu brechen. Sie haben es geführt, und - die gefährlichen Momente es ist schade, die mit Absichten enden konnten, war sehr viel und viel.
Das Treffen mit Ergebnis - 5:6 für hersonets.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik