"Die Sicherheit des Staates ist nicht nur der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat und SBU, es auch der Bereich der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen", - V. Chaika

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 736 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(441)         

Heute in Nikolaevsk der Exekutivausschuss der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt habe ich ein Seminar über das Thema "Die polnische Erfahrung passiert, Zhilishchno — Municipal Services Zu reformieren". Die polnischen Experten dieses Zweigs haben Erfahrung des praktischen Verbesserns der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen geteilt.

Der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika hat bemerkt, dass sich der ukrainische Staat weigert, mit Kommunalverwaltungen im Bereich der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen zu arbeiten, wie es in Frankreich und Polen vorkommt.

"Die Sicherheit des Staates ist nicht nur der Staatssicherheits- und Verteidigungsrat und SBU, es auch der Bereich der Unterkunft und Kommunaldienstleistungen", - hat Vladimir Chaika erklärt.

Vertreter der Krakauer Vereinigung von Betriebsleitern von Immobilien Maciej Krakovyak und Igel Materek haben über Stufen vom Verbessern der polnischen Unterkunft und Kommunaldienstleistungen, über die Grundsätze der Wirkung der Verwaltungsorganisation und des Aufbaus in Polen der Beziehungen mit Vereinigungen von Eigentümern der Unterkunft Vertretern Nikolaev ЖЭКов und OSMD erzählt.

Alle Teilnehmer eines Seminars haben Materialien тренингово - ein Lehrkurs erhalten, den sie im Stande sein werden, in der Arbeit zu verwenden.

Die Krakauer Vereinigung von Betriebsleitern von Immobilien und dem Lvov "Publikumsorganisationszentrum von Forschungen der Kommunalverwaltung" hat bereits einige ähnliche Seminare in Kamyanets - Podolsk, Lviv, Khmelnytsky gehalten. Morgen wird das gegebene Seminar in Poltava stattfinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik