Yushchenko hat versprochen, dass Zisternen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 764 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(458)         

Der Präsident Victor Yushchenko bemerkt, dass alle Ereignisse, die in der Ukraine vorkommen werden, mit der demokratischen Basis unterstützt werden.

Er hat darüber am Donnerstag während der Öffnung erzählt ist - diagnostischer policlinic in Zhitomir beratend, Kommentare zu einer politischen Situation im Land, Übertragungen machendЛига.net.

Yushchenko hat bemerkt, dass weil die Ukraine das demokratische Land, alles ist, was darin vorkommen wird, wird demokratische Basis haben.

"Niemand wird Zisternen geben, Miliz, innere Truppen", - hat Yushchenko erzählt und hat hinzugefügt, dass ein demokratischer Ausweg die Bitte an die Gesellschaft ist.

Gemäß ihm, jetzt die Fragenkosten nicht in der Zweckdienlichkeit von Wahlen, und dass das Arbeitsparlament in die Ukraine notwendig ist.

Der Präsident hat die letzten Ereignisse im Parlament betroffen und hat gerufen, der am 2. September - "ein antidemokratischer Sabbat" vorgekommen ist.

Er hat betont, dass, trotz der zur Verfügung gestellten Zeit, politische Kräfte die Koalition nicht schaffen konnten, und bis heute Abgeordnete zu einer Zustimmung sogar gemäß der Tagesordnung ganz zu schweigen von der Lösung nicht mehr ernster Probleme kommen können.

"Dieses Land wird die Zukunft haben, wenn es ein effizientes Parlament geben wird", - hat Yushchenko erzählt und hat hinzugefügt, dass seine Aufgabe das Arbeitsparlament ist.

Er hat bemerkt, dass alle durch die Verfassung und Gesetze geführt werden müssen. "Alle Kompromisse müssen im gesetzlichen Flugzeug basieren", - hat der Präsident betont.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik