Im Dezember, als ein Teil des ukrainischen Friedensanteils wird ein nikolayevets nach Kosovo

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 953 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(571)         

Weil die Teilnahme in Friedensmissionen nicht einfach die besten Arbeiter auswählt. Den Frieden zu verteidigen und auf anderen zu ruhen, landen Anklage Superfachleuten. Einfach passendes Niveau einer öffentlichen Ordnung, sondern auch eher häufig jemandes Leben hängt von Grad ihres Professionalismus nicht ab. Um anzuhalten, zu erlauben, verhindern Schwierigkeiten - ziemlich schwierige Aufgabe.

Die Bereitschaft für diese schwierige und verantwortliche Mission wurde von Angestellten der Miliz - zukünftige Friedenswächter gezeigt, die während der folgenden Folge im Dezember die Kollegen ersetzen werden. Im speziellen Friedenszentrum Kiews nationale Universität von inneren Angelegenheiten ist die folgende Auswahl an Kandidaten für die Richtung in der internationalen Mission der UN in Kosovo zum Ende gekommen. Die ukrainischen Wächter haben primären Test in der Struktur von Speziellen und Film logische Abteilungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine in Kosovo in solchen Themen bestanden: physisch und Feuervorbereitung, spezielle Vorbereitung und spezielle Taktik, allgemeine Ausbildungsvorbereitung. Erfolgreich, um allen diesen Testkandidaten zu passieren, müssen positive Pflichteigenschaften und Zertifikate von Aufgabenstationen, hoch moralisch - die Geschäftsqualitäten, ein passender Gesundheitszustand und ein passendes Niveau der physischen Vorbereitung haben. Es ist auch notwendig, Methoden der Selbstverteidigung zu greifen, spezielle Mittel zu besitzen, die für die Beendigung des Massenaufruhrs gelten. Die unentbehrliche Voraussetzung für Fahrer - das Zertifikat des Fahrers der Kategorie "B", "C", "D", "E".

Die Auswahlkommission des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine, die vom Vizeminister von inneren Angelegenheiten Michail Verbensky angeführt wurde, hat äußerst sorgfältig jeden Bewerber gedacht. Während der Annahme einer Endentscheidung bezüglich der Abfahrt von Friedenswächtern in Kosovo wurde Vorteil denjenigen Arbeitern zur Verfügung gestellt, die gut Englisch kennen und auf alle anderer nicht weniger wichtige Selektionskriterien antworten. Deshalb wurde die Hauptstruktur der speziellen Friedensabteilung von 115 Menschen definiert.

Unter denjenigen, die Auswahl für die Richtung in der internationalen Mission der UN in Kosovo passiert haben, gab es auch einen nikolayevets - N. Sukhin, der ältere Befugnisoffizier der Abteilung eines speziellen Zwecks Innerer Truppen von VCh Nr. 3039, der in der Stadt von Nikolaev basiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik