Es ist Abgeordneten des Stadtrats von Nikolaev geschienen, dass GAI in Nikolaev schlecht

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 806 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(483)         

Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev seit dem 20. Oktober der Komplex von vorbeugenden Handlungen für die Sicherheit des Personenverkehrs unter dem Namen "Transportunternehmen — Winter — 2008" wird ausgeführt.

Während dieser Operation führt der Personal von GAI eine Inspektion von Aktientaxis um die Stadt aus. Die Achtsamkeit wird der technischen Bedingung des Transports bezahlt, die Kontrolle einer technischen und hygienischen Bedingung, und auch der Ausrüstung von Salons von Zubringerbussen wird auch ausgeführt.

Aber auf dem Treffen von 29 Sitzungen des Stadtrats von Nikolaev haben die Abgeordneten Unzufriedenheit mit der GAI-Arbeit gezeigt.

Gemäß Abgeordneten, in letzten Tagen, haben Einwohner sie einfach mit Beschwerden voll gefüllt. Beklagen Sie sich in den meisten Fällen, dass GAI Offiziere Kleinbusse um dem Uhr "SPITZE" aufhören, wenn Leute für die Arbeit und von der Arbeit gehen. Einwohner von Nikolaev von - dafür verspäten sich zur Arbeit.

Gemäß Abgeordneten würde es besser sein, wenn eine Inspektion vor der Abfahrt von Autos auf einem Weg ausgeführt würde.

Außerdem haben Abgeordnete auch Unzufriedenheit gezeigt, dass GAI ungenügende Aufmerksamkeit der Kontrolle der Bewegung von Lastwagen um die Stadt schenkt. Schließlich außer dem "töten" sie Straßen auf den Hauptstraßen von Nikolaev, Fahrern dieser Autos Halt, für die Nacht" einfach für Stadtstraßen "auszugeben, wo sie das notwendige denken werden. Es schafft Hindernisse für einen Verkehr auf Straßen an Nachttagen.

Der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika hat versprochen, sich mit dieser Situation zu befassen. Die Vizestruktur des Stadtrats wird im Management von GAI der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev mit einer Bitte richten, die angegebenen Beschwerden zu denken.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik