Tymoshenko hat Kindern verboten, Crossläufe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 815 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(489)         

Die Regierung hat Crossläufe auf Klassen in der Körperkultur verboten und wird neue Regeln einer Bewertung der physischen Ausbildung von Schulstudenten und Jugend entwickeln.

Darüber meldet eine Presse - Regierungsdienst.

Die Regierung hat die Kabinettsentschlossenheit vom 15. Januar 1996 Nr. 80 "Über die Staatstests und Standards einer Bewertung der physischen Vorbereitung der Bevölkerung der Ukraine" annulliert.

Das Kabinett empfiehlt, eine Ordnung der physischen Ausbildung von Schulstudenten nachzuprüfen.

Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko auf dem Treffen der Regierung hat erklärt, dass vor der Erläuterung einer Situation mit dem System der speziellen Kontrolluntersuchung von Kindern, ihren geistigen Anlagen und Niveau der physischen Vorbereitung, Crossläufe an Lehren der Körperkultur dringend, und statt Crossläufe verboten werden müssen, Kinderklassen in Spielsportarten zu laden.

Es ist bekannt, dass für das letzte Jahr in der Ukraine es etwas Tod von Schulstudenten an Leibeserziehungsklassen gab. Das letzte ist in Lvovshchina geschehen, wo während des Crosslaufs der Fünftklässler gestorben ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik