Zugkarten werden sich vierteljährlich im Preis - Vinsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 845 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(507)         

Das Verkehrsministerium und die Kommunikation planen, vierteljährlich 2009 für 5-%-Zolltarife für die Reise in Zügen der inneren und entfernten Nachricht zu erheben.

Es auf einer Anweisung wurde am Montag vom Verkehrsminister und den Kommunikationen Iosif Vinsky, Berichte erklärtUNIAN.

"Entfernte ziemlich Langstreckenzüge heute dort wird eine Situation auch unrentabel (sowie in der Vorstadtnachricht), und unsere Position dasselbe sein, was in diesem Jahr war: Viertelwachstum, das wir 5 % anbieten", - hat der Minister erzählt.

Gemäß Vinsky werden Verluste der Gleisen in dieser Nachricht 2009 ungefähr 2,5 Milliarden UAH

machen

Die Zunahme von Zolltarifen wird durch alle Typen von Autos geplant außer dem General. "Wir, während das allgemeine Auto nicht heben wird", - hat der Minister erzählt.

Es ist dass seit dem 1. Januar 2008 Zolltarife für den Transport von Passagieren, Gepäck und Ladungsgepäck mit der Bahn in der inneren durch 8,7 % vergrößerten Nachricht bekannt.

Seit dem 1. Juni wurden Zolltarife für den Schienentransport für 5 % erhoben. Es betrifft sowohl vorbestellten Sitz, als auch Abteilungsautos und auch Luxusautos.

Am 22. Juli hat die Ordnung des Verkehrsministeriums die Kosten von Karten für die Reise in Zügen für 5 % seit dem 2. August und für 5 % - seit dem 1. Oktober 2008 vergrößert.

2007 haben Zolltarife um 15 % - auf 5 % seit dem 1. März am 1. Mai und am 1. Juli zugenommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik